Fehlen wichtige Bestandteile bei meiner Ernährung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Grundsätzlich esse ich trotzdem derzeit fast nur dasselbe.

Wenn das so ist dann ernährst du dich definitiv mangelhaft. Die Ernährung muss abwechslungsreich und vielfältig sein, nur so stellt man sicher, dass kein Mangel auftritt.

Dazu fällt mir bei deinem "Mangel" Aufgebot zweierlei auf, 1. isst du abends sehr viele Kohlehydrate. Die kann der Körper aber nachts nicht abbauen sondern verwertet sie als Fettdepot. 2. Sollte das Verhältnis Kohlehydrate, Fett, Eiweiss nach der Deutsche Gesellschaft für Ernährung 55%/30%/15% liegen. Bei einem Sportler darf das Verhältnis gern 33%/33%/33% sein. Bei dir ist das Verhältnis so: 90%/10%/0%. So bildest du keine Muskel aus, keine Sehnen und Bänder. Du wirst einfach nur langsam immer dicker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FaulerHund
19.09.2016, 16:49

Umso besser, das ich gefragt habe. Ich dachte nämlich, dass ich durch die Kartoffeln, Reiswaffeln und Chia Samen genug Proteine aufnehme.

0

Warum ernährst du dich so einseitig? Hat das einen bestimmten Grund?

Du brauchst mehr Eiweiß, mehr Kohlenhydrate... Was ist mit Fisch, Milchprodukten, Fleisch, Eier, mehr Gemüse, Hülsenfrüchte, wie Linsen, vor allem, wenn du kein Fleisch isst.

Und wenn schon nur Tomatensoße, dann mach sie wenigstens selbst. In der Fertigen ist zu viel Zucker drin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?