Federgabel am MTB - Öl selber austauschen?

0 Antworten

Brunox Deo,Schmiermittel

Ist das Brunox Deo nur für ÖL-Federgabeln verwendbar, oder kann man das auch für die Luftfederung verwenden? lg Jan

...zur Frage

Ist es für ein Uphill-Rennen notwendig, die Federgabel festzustellen?

Nachdem ich noch nie ein Rennen im Gelände mitgemacht habe, weiß ich nicht, ob nicht zuviel Kraft in die Gabel geht beim Bergauffahren. Ist es anzuraten, die Federung festzustellen? Geht das überhaupt bei jeder Federgabel? Danke für die Antworten.

...zur Frage

Lauftraining für Fußball

Hallo,

ich würde gern zusätzlich zum Fußballtraining noch selber etwas Konditionstraining machen, weil meine Kondition momentan zu wünschen übrig lässt. Das Problem ist:

  1. Wann?
    Ich hab Mittwoch & Freitag Training, dazu Sonntag spiel. Und da man ja einen Tag Pause einlegen sollte, bliebe mir eigentlich Montag oder Dienstag?! Oder sind etwas lockerer Läufe auch am nächsten Tag ok?

  2. In welcher Form?
    Dauerlauf, Tempolauf oder Intervalle? Intervall wäre ja fürs Fußball am sinnvollsten, aber wahrscheinlich ziemlich anstrengend und stehen in Konflikt mit Punkt 1 oder?

Wäre nett, wenn mir jemand mal paar Tips geben kann oder vielleicht eigene Erfahrungen hat, wie ihr zusätzliches Lauftraining neben dem Vereinstraining macht!

...zur Frage

Welche Federgabel mit welchem Federweg für welchen Einsatzzweck?

Es gibt ja ziemlich viele Arten von Federgabeln, und vor allem variiert der Federweg ziemlich stark. Für welchen Einstazzweck braucht man welchen Federweg? Welche Federgabeln sind die besten? Und kann man auch zu viel des Guten tun?

...zur Frage

Spagat tut weh, was dagegen tun?

Hallo,

Ich bin 15 und männlich. Seit 6 Monaten, das heißt seit Januar, dehne ich mich täglich für den Spagat. (Männerspagat) Ich dehne mich auch wirklich richtig, habe viele Videos gesehen, recherchiert blabla. Also meine Adduktoren zu dehnen ist ja das Wichtigste für den Spagat und das tu ich auch jeden Tag.

Aber in letzter Zeit lässt die Leistung zu wünschen übrig. Gerade eben nach dem krassen Dehnen tun meine Adduktoren mehr weh den je, also wirklich sehr heftig. Ich bin nur halb so tief gekommen, wie normalerweise. (mir fehlen eigentlich nach dem Dehnen nur 20cm circa, aber heute waren es mindestens 2 1/2 große Hände. (45cm circa)

Nun meine Frage: Ist es irgendwie so, dass ich ihnen so eine Pause gönnen muss? also den Adduktoren. obwohl ich gestern zu Besuch war und mich gestern 0 gedehnt habe.. Also muss ich ihnen mal eine Ruhephase gönnen, um größere Fortschritte zu erreichen?

MfG

...zur Frage

Ab welcher Profiltiefe verliert ein MTB-Reifen seine optimale Performance?

Konkret habe ich jetzt einen Schwalbe Racing Raplh, der hinten schon ziemlich abgefahren ist.Gibt es Richtwerte ab wann man den Reifen wechseln sollte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?