Fahrt ihr Fahrrad immer mit Helm?

Das Ergebnis basiert auf 21 Abstimmungen

Ja Radfahren und Helmtragen ist eins,da 38%
mal so mal so, da 28%
nie, da 19%
nur wenn ich am Begfahren, da 9%
sonstiges: 4%

10 Antworten

mal so mal so, da

Vor noch nicht allzu langer Zeit galt es als uncool oder weichei-mäßig, einen Helm zu tragen. Ich ziehe ihn eigentlich immer öfter auf, da ich als Autofahrer oft merke, wie gefährdet die Radfahrer (gerade in der Stadt) sind. Und immerhin kann man die Gefahr einer schwersten Kopfverletzung zumindest mindern.

nie, da

... studien beweisen das ein Fahrradhelm keinen guten schutz bietet. Das Risiko einer schweren schädelverletzung ist als sehr gering einzustufen. Treppenstürze mit schädelverletzungen sind z.B. wesentlich häufiger. Ich halte es deshalb nicht für angezeigt einen Helm beim Radfahren zu tragen.

mal so mal so, da

ich bei Stadtfahren oder so ist das nicht so gefö,ährlich. Wenn ich mich dann aber auf das Rennrad setze dann geht das nicht ohne Helm!

Was möchtest Du wissen?