Fahrrad Kindersitz für Mountainbike und Damenrad

2 Antworten

Wir haben einen Römer Britax Fahrradsitz. Ist ganz gut und man kann die Halterung nachkaufen. Ich persönlich bin jedoch der Meinung, dass es mir zu umständlich wäre, den Sitz jedesmal umzubauen. Zumal die Halterung relativ teuer ist, so dass es sich evtl. lohnen würde, den Sitz zweimal zu kaufen.

Zum Thema Isofix im Auto kann ich Dir das empfehlen: http://www.test-kindersitz.eu/kindersitz-isofix Wir haben einen VW mit vorgefertigter Isofix-Halterung. Ist eine feine Sache. Hier mein Rat: Wenn Isofix im Auto vorhanden, dann auch bei einem Kindersitz nutzen. Nachträglicher Einbau: Nein.

Ich kann nur was zum Thema Isofix sagen, weil wir selber nach einem guten Fahrradsitz suchen :) Bei uns hat sich der Isofix als sehr nützlich erwiesen und zwar bei Kindersitzen mit Fangkörper, bzw. solchen, bei denen der Anschnallgurt vorne um den Sitz gelegt werden muss. Da muss man darauf achten, wie das ist, wennd das Kind nicht mitfährt, bei manchen Modellen muss man auch dann immer den Sitz anschnallen, damit er nicht beim Bremsen nach vorne kommt. Kann mit Isofix nicht passieren. Wenn der Gurt aber hinten durch eine Halterung im Sitz geht und das Kind z.B. durch sitzeigene Gurte gehalten wird, ist es eine Überlegung, ob man nicht ohne Isofix ein paar Euronen spart, weil dann gibt es wirklich keinen echten Vorteil.

Bauchprobleme seit mehreren Tagen.

Guten Abend miteinander.

Ich (Männlich 17) gehe nun seit ca. 6 Wochen ins Fitness-Center und betreibe dort Krafttraining. Leider habe ich seit einer Woche komische Beschwerden im Bauchbereich. Als ich also vor einer Woche nach dem Fitness nach Hause gefahren bin (mit dem Fahrrad ca. 3km) fühlte ich zu Hause ein Stechen rund um den Bauchnabel (an diesem Abend habe ich den Bauch stark trainiert mit Situps ec.). Nach diesem Ereigniss habe ich einmal aufs Training verzichtet um mich zu schohnen. Am nächsten Tag fühle ich das Stechen immernoch, jedoch nur schwach. 3 Tage später as ich von der Arbeit nach Hause fuhr (wieder mit dem Fahrrad) kamen plötzlich akute Bauchschmerzen auf. Es fühlte sich wie ein Brennen im mittleren bis unteren Bereich des Bauches an. Daraufhin bin ich sofort abgestiegen und weitergelaufen. Es wurde mit jedem Schritt schlimmer bis mich schliesslich jemand mit dem Auto abholen musste. Eine Stunde ins Bett liegen und der Schmerz war so gut wie weg. Nach einer weiteren Woche ohne Training und ohne grosse Probleme hab ich wieder mit dem Training begonnen und ganz vorsichtig jede Übung kontrolliert und mich vom Fitnessrainer beobachten lassen. Soweit habe ich jede Übung richtig ausgeführt. Eine weitere Woche vergeht one Probleme. Ich trainiere 3 Mal in der Woche. Heute war nun der Schlitteltag in meiner Berufsfachschule. Als ich nach dieser Woche ohne Probleme gehofft habe, dass das Problem nun behoben sei, trat es heute wieder auf.

Beschreibung: Ein Brennen im mittleren Bauchmuskelbereich, gefolgt von einem Stechen im Bauchnabel. Unwohles Gefühl im Bauch. Im mittleren bereich der Bauchmuskeln steht der Bauch hervor. Dies ist auf beiden Seiten fast gleich stark ausgeprägt wobei es auf der linken Seite noch etwas schlimmer ist.

Hoffentlich geben die zwei Bilder noch ein wenig Auskunft.

Weiss jemand was das sein könnte?

Vielen Dank für jede Hilfe!!

...zur Frage

Im Fitnessstudio anfangen - Tipps?

Hallo :)

Ich habe mich vor ca. 2 Wochen in einem Fitnessstudio angemeldet und hätte dazu ein paar Fragen. Ich bin männlich, 19 Jahre alt, wiege 88KG, bin ca. 1,84 groß und an und für sich ein sportlicher Mensch. Habe 3 Jahre lang Kampfsport (Taekwondo) betrieben und bin auch noch immer in diesem Bereich aktiv. Da ich aber nun nebenbei Muskeln aufbauen möchte habe ich mich im Fitnessstudio angemeldet.

Ich trainiere 2-3 Mal die Woche Kampfsport (Mo, Di, eventuell Do) und gehe die restlichen Tage (Mi, Sa, So) ins Fitnessstudio. Am Mittwoch habe ich mir vorgenommen Bizeps und Trizeps zu trainieren und Samstags Brust und Rücken. Am Sonntag steht Cardio auf dem Plan (Crosstrainer, Laufband, Fahrrad). Mein Trainingsablauf sieht besteht meistens aus 3 Sätzen mit 10-12 Wiederholungen. Fürs Armtraining nehme ich meistens Hanteln mit 6-8 KG. Beim Bankdrücken habe ich mit 10 KG begonnen (nehme bei sonstigen Geräten auch immer 10-15)

Zu meiner Ernährung. Ich versuche mich stets eiweißhaltig zu ernähren. Esse Mittags oft Dinge wie Thunfisch, Eier oder andere Produkte. Abends gibts oft Minutensteaks und hin und wieder einen Smoothie. Hab ich mal keine Lust auf solche Dinge esse ich auch hin und wieder einen Eiweißriegel um den Eiweißbedarf doch ein bisschen zu decken.

Kann ich damit wirklich etwas erreichen wenn ich das kontinuierlich durchziehe oder könnte ich etwas anders machen?

...zur Frage

Welche Fahrradkette brauche ich?

Hallo! Meine Kette ist bei meinem Fahrrad gerissen. Habe sie dann gleich entsorgt ohne darüber nachzudenken, ob ich diese als Muster für eine neue Kette gebrauchen könnte. Jetzt habe ich im Internet nach Ketten gesucht und finde Bezeichnungen wie "21 Gang, 1/2" X 5/64" mit 116 Gliedern". Dass ich 3 Gänge habe, weiß ich ;) Aber der Rest? Woher weiß ich welche Kette für mein Fahrrad die Richtige ist? Ich würde ja zum Fahrradladen gehen, aber der ist so weit weg, dass ich nicht hinlaufen kann und in mein kleines Auto passt das gute Stück auch nicht ;) Vielen Dank für eure Hilfe. Gruß

...zur Frage

Tochter mit 6 Jahren überdurchschnittlich gross und damit nicht geeignet fürs Leistungsturnen?

Waren beim Probetraining und als Resultat sagte uns die Trainerin das meine Tochter zwar talentiert ist und toll turnt aber sie könne sie wegen dem Körperbau nicht aufnehmen. Sie ist zwar überdurchschnittlich gross und knackig gebaut aber ist dies nicht viel zu früh um über sowas schon zu urteilen? Ich sagte daraufhin das sie eben solang turnen sollte bis es geht aber die Trainerin sagte das sie dies meiner Tochter nicht antun möchte. Ich hab das zwar gelesen mit Hebelwirkung und das es Fliegengewicht im Turnen leichter haben aber wer sagt das dieses Kind mit 12 oder 13 überhaupt noch Leistungsturnen machen möchte? Gibt es nicht Ausnahmen auch im turnen mit Frauen um die 1.80m. Das Kind hat jetzt spass dran und sie ist schon im Turnen aber es reicht ihr nicht aus, sie will umsteigen darf aber nicht obwohl jeder sagt das sie talentiert ist und super turnt. Nur weil sie mit 5 Einhalb Jahren so aussieht wie 8. Aber sie die nötige Power ohne Probleme aufbringt. Meine Tochter hat Tränen vergossen wie soll ich ihr beibringen das sie das super macht aber ihr Körper das nicht zulässt. Ich will an der Kompetenz der Trainerin nicht zweifeln aber das soweit vorausgeschaut wird halte ich für übertrieben. Sollte ich es vielleicht auch bei einem anderen Verein versuchen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?