Fängt ein stramm und gerade geschossener Ball bei Fußball auf jeden Fall an zu flattern?

1 Antwort

Nein, eher im Gegenteil. Ein Fussball fliegt deswegen so gleichmäßig durch die Luft , weil er eine rauhe Oberfläche und Nähte hat. Durch diese Unregelmäßigkeiten der Oberfläche wird sein Luftwiderstand reduziert und er „flattert“ in der Regel nicht, sondern er lässt sich von Profis wie Thorsten Frings sehr gezielt über viele Meter zum Mitspieler passen, um entscheidende Tore zu schießen. Die Luftwiderstandskurve eines guten Fußballs, also die Luftwiderstandskraft als Funktion der Geschwindigkeit des Fußballs, sollte daher eine stetig ansteigende fast gerade Linie sein. Kennt man diese Kurve, dann kennt man auch die genauen Flugeigenschaften des Balls. (Quelle:John Wesson „The Science of Soccer")

Was möchtest Du wissen?