extreme müdigkeit wie motivieren?

3 Antworten

mir ging es auch oft so aber dann habe ich ein probetraining beim fc bayern bekommen und somit hatte ich eine motivation. vllt gibt es bei dir ja auch irgendetwas für das es sich lohnt zu trainieren. allerdings sollte man es auch nicht übertreiben! also wenn du zu müde bist ruh dich aus und trainiere morgen. viel spaß :)

ich mache täglich minimum 1,5 stunden sport und ich habe normalerweise keine motivationsschwierigkeiten, doch ich war die letzten tage nicht so fit aufgrund meiner tabletten die ich einnehmen musste und diese haben blöderweise als nebenwirkung müdigkeit.

0
@Hope14

im moment ist es sehr schwierig diese tabletten abzusetzen, aber omentan nehme ich sie sehr unregelmässig also nur dann wenn ich nicht drum herum komme sie einzunehmen, es sind einfach antihystamin tabletten.

0
@sportflower

wenn du eh schon früher trainiert hast dann macht es ja nichts wenn du jtz mal aussetzt

0

Ganz einfach, wenn das eine Ausnahme ist und du wirklich extrem müde bist dann lass das Training ausfallen. Ersten bringt es in dem Zustand gar nichts und zweitens ist die Verletzungsanfälligkeit auch noch erhöht. Wenn das keine Ausnahme ist muss dein TP überprüft werden bzw. gehst du schon du Richtung Übertraining.

wie meinst du das jetzt mit dem übertraining?, also ich fühlte mich schon einmal vor einiger zeit 3 tage lang so müde dass ich auch keinen sport machen konnte, es war sogar schon fast zu viel 10 stunden zu arbeiten.

0

Das mit der Müdigkeit ist immer so eine Sache. Ich habe manchmal auch Tage, wo an sich Training auf dem Plan steht und ich dann recht müde und träge bin. Meist raffe ich mich auf und zu meiner Überraschung läuft das Training dann recht gut. Nach kurzer Zeit ist die Müdigkeit verflogen und die entsprechende Kraft da. Es gibt aber auch Tage wo ich mich dann durch das Training quäle oder wo ich einfach keine Lust habe. Da hänge ich dann lieber zu Hause ab und verschiebe das Training auf den Folgetag. Da taut meine Müdigkeit gar nicht richtig auf. Letztlich mußt du es einfach ausprobieren. Trinke vorher vielleicht einen Kaffee oder Expresso. Das weckt oftmals die Lebensgeister. Wenn es gar nicht läuft oder du einfach zu müde bist dann ist es besser der Ruhe Einhalt zu gebieten. Da gibt es kein Patentrezept. Du bekommst im Laufe der Zeit an sich ein Gefühl ob ein Training geht oder nicht.

danke für deine antowrt, aber das training auf den folgetag zu verschieben funktioniert bei mir nicht, weil ich täglich trainiere und in diesem falle kann ich die trainingseinheit ja nicht verdoppeln oder so weil es so schon minimum 1,5 stunden sind. ich müsste also das training ausfallen lassen.an solchen tagen ärgere ich mich dass ich nicht um 4 uhr aufgestanden bin um wenigstens noch eine stunde training vor dem start in den alltag zu absolvieren.

0

Motivation für Sport in der dunklen Jahreszeit?

An so schön-hellen Tagen wie heute gehe ich gerne zum Laufen oder so an die frische Luft, da macht es mir richtig Spaß und ich bin voll motiviert! Aber unter der Woche, nach der Arbeit im Dunkeln fehlt mir oft die Motivation :( !
Habt Ihr irgendwelche Tipps wie ich mich trotz Dunkelheit und langem Arbeitstag zum Sport motivieren kann?
Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag :)

...zur Frage

Ich hab keine Motivation zum Training mehr

Guten Tag Leute, ich habe ein Problem. Ich bin 17 und bin seit 1 Jahr in einem Fitnessstudio , wo auch einige meiner Leichtathletik- und Schulkameraden sind. Doch vor 3 Wochen habe ich aufgehört ins Fitnessstudio zu gehen, da ich herausgefunen habe, dass ziemlich viele von denen das Scheißzeug mit An nehmen (Muskeln). Idioten, die nicht an ihre Zukunft denken. Deshalb geh ich da nicht mehr hin, da ich so demotiviert bin, weil die mit weniger Training viel höhere Erfolge erziehlen als ich, da ich strikt gegen solche Dopingmittel bin, Eiweißshakes finde ich ok. Außerdem hängen die ganzen Mädchen nur mit denen rum, weil die meisten nur auf die Muskeln gucken. Das Niveau sinkt echt in DL. Naja, ich mache jetzt zuhause eig noch jeden Tag 150 Liegestützen, aber die Motivation ist momentan so niedrig, weil ich immer denke: "Wozu trainiere ich eigentlich? Ich trainiere härter als die anderen, die sich mit viel weniger Training viel größere Muskeln aufpumpen lassen und dann als Lohn noch die ganzen Mächen abbekommen". Ich hoffe ihr könnt mich irgendwie wieder motivieren, weil ich meine momentan recht gute Form auch nicht richtig aufgeben will....

...zur Frage

Joggen richtig vor- und nachbereiten?

Hallo. Ich möchte gerne regelmäßig joggen gehen, bin ein absoluter Anfänger. Ich habe gestern meine Erste Trainingseinheit hinter mir. Meine Erste Einheit, welche ich für die nächsten 2 Wochen (3x die Woche) nehmenmöchte sieht wiefolgt aus:

  • 5min warm gehen,
  • 1min joggen, 1 min gehen
  • 2min joggen, 2min gehen
  • ...
  • bis hin zu 5min joggen und 5min gehen

Heute fühle ich mich allerdings recht schwach und müde, als käme eine Erkältung auf mich zu. Nun würde ich gerne wissen, wie ich das Joggen vor- und nachbereiten kann, sodass ich meinen Körper möglichst schone und mich nicht sofort erkälte.

Wie weit vor dem Joggen etwas essen? und was? Nach dem Joggen duschen? Oder ist gar baden sinnvoll? Warm, kalt (okay klat eher nicht) oder vielleicht sogar hieß?

Über ein paar Tipps würde ich mich sehr freuen.

Danke!

...zur Frage

Nordic Walking mit Hund-wie löse ich das Problem?

Hey :)
Heute Nachmittag hat sich mir ein unerwartetes Problem aufgetan: Ich wollte mit dem Hund einer Freundin Gassi gehen, und dachte mir: das verbindest du doch gleich mit dem Nordic Walking Training. Gesagt getan, Leine um den Bauch los gehts...
Denkste: Die Leine ist die ganze Zeit mit den Stöcken kollidiert, wenn der Hund mal stehen geblieben ist war ich voll aus dem Rhytmus usw... :(
Wie löse ich denn dieses Problem?Werde den Hund wohl noch öfters mitnehmen...
Könnt Ihr mir weiterhelfen?
Grüße
Lucia

...zur Frage

Laufen trotz leichtem Unwohlsein

Moin liebe Community,

für heute abend steht bei mir eigentlich eine Laufeinheit an 80 Minuten bei 75%Hfmax. Nun fühle ich mich heute nicht besonders gut, müde, bisschen Kopfweh, schlapp. Ich weiss jetzt nicht, ob das der Beginn einer Erkältung ist, oder es am wechselhaften Wetter der vergangene Wochen liegt oder am stressigen Wochenende.

Die Laufeinheit gehört zu einem Trainingsplan für einen Halbmarathon, der am 20.5 stattfindet. Die nächste Laufeinheit am Donnerstag sind 90 Minuten bei 70%. Ich bin mit dem Trainingsplan eh schon hintendran, weil ich Anfang März wegen Erkältung pausieren musste.

Sollte ich die Laufeinheit lieber sausen lassen und mich stattdessen ausruhen? Ich weiss, dass mir keiner die Entscheidung abnehmen kann, aber über ein paar Ratschläge würde ich mich freuen.

LG, Silkchen

...zur Frage

Kreuzbandplastik u Innenmeniskusläsion, alles normal so?

Hallo mitte august hatte ich mich beim fussball verletzt... Diagnose nach MRT  VKB mit Innenmeniskusläsion!

Arzt/Chirurg sagt, 6 Wochen warten bis OP stattfinden kann! Angeblich weil laut Studie das so für die spätere Heilung besser sei. Nun, 02.10. wurde ich dann operiert. Nach der OP extreme Schmerzen die bis heute anhalten. Ohne Ibu 600 nicht auszuhalten. Ich nehme an manchen Tagen sogar 6-7 Stück. Ich soll jetzt auch schon ohne Krücken laufen sprich das Bein voll belasten, vom Arzt eine Schiene bekommen die per Klettverschluss von Oberschenkel bis Wade fixiert wird. Winkel 90°. Ab Montag gehe ich zur REHA (stationär) mein Arzt ist sehr erstaunt das dies genehmigt wurde. 95 % seiner Patienten würden das nicht erhalten....

Am Montag werden auch die Fäden gezogen. Vermutlich wird es dann schmerzfreier..... Aber wirklich das Bein schon so früh nach der OP belasten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?