Essen für eine starke sportliche Belastung? Keine Milchprodukte; gute Grundlage; Zeitpunkt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Warum keine Milchprodukte?

Sportleressen beinhaltet immer eine gute Portion langkettiger Kohlenhydrate. Ein Müsli zum Beispiel, das darfst Du auch getrost mit Milch verzehren.....

Schwer und lange im Magen liegen grundsätzlich fettige Essen. 1-2 Stunden vor dem Training stören die aber auch nicht.

Unmittelbar vor dem Sport sind kleine Snacks mit niedrigem Glykemischen Index gut. Am Besten auch nochmal Kohlenhydrat-Lieferanten. Z.B. eine Scheibe Vollkornbrot, Bananen, o.ä..

Nicht zu süß und nicht soviel.

Entscheidender ist allerdings, dass Du Dich grundsätzlich sportlich ernährst. Und vernünftig trainierst. Durch das Essen bestimmter Dinge vor dem Training wirst Du keinen Leistungsschub erhalten oder sonst was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?