Essen direkt nach dem Training / Kohlenhydrate

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nach dem Training sollte man entsprechend essen. Sowohl Eiweiß als auch Kohlehydrate. Ein Apfel ist gut, Bananen enthalten - abhängig vom Reifegrad - relativ viel Zucker. Von Traubenzucker ist abzuraten, denn der treibt den Blutzuckerspiegel kurzfrisig stark in die Höhe und löst einen entsprechenden Energieschub aus.

Besser wäre z.B. ein Müsli mit Magerquark und Joghurt, dazu Walnüsse, Mandeln und Apfel. Damit erhält der Körper Eiweiß und Kohlehydrate, die aber langsam aufgenommen werden.

Empfehlenswert ist es unmittelbar nach dem Training ein Einweißshake zu trinken. In der Zeit nach dem Training kann dein Körper besonders gut aufnehmen. Ca 45min-1Std nach dem Training/Shake solltest du eine vollwertige Mahlzeit zu dir nehmen.

Hi,

nach dem Training sollte man zunächst seinen Flüssigkeitshaushalt wieder herstellen.

An zweiter Stelle gilt es, die Glykogenspeicher wieder aufzufüllen. Während des Trainings hast Du Energie verbraucht, also steht an zweiter Stelle, Deinen Glykogenspeicher durch Kohlenhydrate (= Energielieferant) wieder aufzufüllen - außer Du ernährst Dich strikt ketogen.

Ferner brauchen die Muskeln Eiweiß zur Reparatur und zum Aufbau.

Ideal nach dem Sport wäre z.B. ein Vollkorn- oder Schwarzbrot mit Rührei oder Spiegelei. Gut wären auch Pell- oder Folienkartoffeln mit Quark oder ein Haferflockengericht mit Quark.

Gruß Blue

Was möchtest Du wissen?