Erst Massephase und dann definieren oder mit niedrigem Fettanteil zum Traumkörper?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da müsstest du mal sagen was du unter Masse verstehst. Masse kann ja alles mögliche bedeuten. Wenn das Fett ist bekommst du eine ordentliche Wampe. Und ob du die dann je wieder los wirst steht auf einem anderen Blatt. Wenn das Muskelmasse bedeutet bist du sowieso bei dem "schrittweisen" Aufbau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner Meinung nach solltest du ersteinmal mehr oder weniger sauber aufbauen. Als Anfänger sind da auch einige Kilogramm Muskelmasse bei passender Ernährung und hartem Training drin, ohne dass du allzuviel Fett ansetzen wirst. Ich habe mit einer ähnlichen Ausgangslage angefangen und den Fehler gemacht mich auf "Masse" hochzufressen, sodass ich dann wieder runter diäten musste, sodass von den Erfolgen nicht mehr viel übrig war.

Also bau mit einem moderaten Kalorienüberschuss auf, führe 1-2 mal die Woche Cardiotraining aus und ernähre dich vernünftig. Der Rest kommt von ganz alleine.Aber fange auch keinen Fall an jetzt zu diäten, bis du einen top KFA hast ist von dir nicht mehr viel übrig und weit unter 70kg sehen bei 1,86m nicht gesund aus. Aber denk dran gut Ding will Weile haben ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Ich würd dir erst mal raten bisschen Masse auf baun.. Aber kommt drauf an wie du trainieren willst ? Willst du breiter als der Türsteher werden oder einfach sixpack bisschen bizeps etc. ? Antworte mal kann dir paar tipps geben Lg. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Masse erreicht man über hartes Training, definieren hingegen über die Ernährung.

Fazit: es geht selbstverständlich beides gleichzeitig!! hartes Training unterstützt sogar noch das Definieren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?