Ersetzt Spinning das Radtraining im Freien?

3 Antworten

Spinning ist etwas anderes wie draußen Radfahren. Aber es ist die meiner Meinung nach beste Möglichkeit sich über die Wintermonate Fit zu halten, weil du deine Grundlagenausdauer mit Spinning am besten trainieren kannst, da du eine extrem Lange Zeit auf der selben Frequenz fahren kannst, dass du beim normalen Fahrradfahren nicht kannst, da du immer Wind, Steigung etc. ausgesetzt bist. Du kannst sogar Intervalle trainieren und sogar Steigungen simulieren, in dem du die Frequenz oder den Widerstand erhöhst oder erniedrichst. Wenn du eine gute Mischung findest ist das ein Super Training für den Winter und auch für den Sommer.

Danke für deine gute Antwort!

0

Owohl das Training im Freien schon etwa anders und effektiver zu bewerten ist, kannst du dich an ganz kalten oder verschneiten Tagen konditionell mit dem Spinningrad schon über Wasser halten. Du mußt einfach sehen das du beim Spinning auch Intervallmäige trainierst. Auf der Strasse bist du den Gegebenheiten wie Steigung, Wind etc. ausgesetzt. Das hast du beim Spinning alles nicht. Hier also Übersetzungstechnisch varieieren, damit die Anstrengung und der Trainingseffkt rüberkommt.

Spinning muss man mögen. Es hat sicherlich seine trainingstechnische Daseinsberechtigung, aber man muss es mögen. Ich finde es nicht schlecht, und betreibe es auch regelmäßig. Es nicht so schöne wie draußen, und dies nicht nur weil der der kühlende Fahrtwind fehlt...

schmerzen im großen Zeh durch spinning?

Hallo, ich habe seit kurzem schmerzen im großen Zeh und einen Ziehschmerz im Schienenbein. Kann das durch häufiges Spinning und schlechtes Dehnen kommen?

...zur Frage

Mit welcher Kopfbedeckung lauft ihr bei Regen?

Meine Jacke ist ganz gut dicht, die Mützen, die ich habe, saugen sich aber alle voll Wasser. Gerade im Herbst und Winter, wenn es bei Regen recht kalt ist, habe ich Angst, mich da zu verkühlen. Wie handhabt ihr das?

...zur Frage

Im Winter beim Joggen die Atmung durch Mund und Nase umstellen?

Puh, ganz schön kalt ist es geworden. Da fällt mir die problemlose Atmung durch Mund und Nase schon etwas schwerer bei den kalten Temperaturen.

Gibt es im Winter eine Faustregel für die Atmung beim Joggen, die ich anwenden kann? Oder sollte man seine Atmung grundsätzlich beibehalten?

...zur Frage

Rennradtraining im Winter?

Wie macht Ihr das im Winter mit dem Training auf dem Rennrad? Habt Ihr einen Hometrainer, der sich aber ganz anders anfühlt als das echte radfahren oder nutzt Ihr lieber eine Rolle zum Training?

...zur Frage

Hat das "kalt duschen" nach dem Sport einen Effekt

Kalt duschen soll ja kreislaufanregend sein. Hat das denn nach dem Sport auch einen positiven Effekt, sprich bringt es etwas, auch im Bezug auf den Stoffwechsel? Oder ist es nach dem Sport sogar sinnvoller schön heiss zu duschen? Danke

...zur Frage

Wie dick soll ich mich im Winter zum Joggen im Freien anziehen?

Eigentlich Jogge ich nur bis zum ersten Gefrieren im Freien. Doch nun bin ich eigentlich so gut in Form, dass ich gerne mein Training vom Laufband ins Freie legen möchte. Doch wie ziehe ich mich am besten an? Richtig warm, oder lieber etwas dünner? Beim Laufen wird mir ja auch warm und ich möchte dann nicht unnötige Kleidung mit mir herumschleppen...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?