Ernährungsplan Nötig?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde sagen: "Im Prizip ja, aber ..."

Wenn man nur trainieren will, dann braucht es nicht unbedingt einen Ernährungsplan, vorausgesetzt man ernährt sich ausgewogen und lässt Kalorienbomben möglichst aussen vor. (Allein das ist schon so etwas wie ein Ernährungsplan).

Wenn man aber auf ein hochgestecktes Ziel hin arbeitet, kann ein EP schon Sinn machen. (Über Deine Zielsetzung schreibst aber nichts in Deiner Frage).

Heja, heja ...

Nein du brauchst keinen Ernährungsplan. Schau einfach dass du möglichst gesund und abwechslungsreich isst, um alle wichtigen Vitamine und Mineralstoffe abzudecken. Das einzige worauf du vlt speziell achten solltest, ist dass du genügend Eiweis zu dir nimmst.

Gleichzeitig musst du, je nach Ziel, auf deine Kalorieneinnahme achten. Willst du Muskeln aufbauen brauchst du einen Kalorienüberschuss. Willst du abnehmen, ein Defizit!

Ernähr dich einfach ausgewogen und iss ausreichend. Den Rest regelt dein Körper in deinem Alter von alleine. Wenn dus mit Fast Food und Fertiggerichten nicht übertreibst und bei Selbstgekochtem und Gesundem bleibst, kommt der gute Körper von alleine, wirst sehen :) 

Was möchtest Du wissen?