Ernährungsplan, Masseaufbau

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ich finde deine eiweißzufuhr von 3g/kg körpergewicht ist doch relativ hoch ! 1,8g sollten ausreichen,wenn du damit keine erfolge erzielst kannst du immernoch auf 2g oder höher steigern.

ich würde abends den wheyshake mal weglassen und nur auf quark oder fisch setzen ,da dein körper hier dann auch ausreichend und über nacht lange mit eiweiß versorgt ist!whey ist ein schnellwirkendes eiweiß und am besten für nach dem training oder direkt nach dem aufstehen geeignet,wenn der körper nur nach eiweiß "schreit".

koffeintabletten sind völliger schwachsinn,danach fällst du in ein loch größeres "ermüdungsloch" als du schon vorher bist und nach einiger zeit wird sich dein körper auch an die menge gewöhnen,wenn du das regelmäßig nimmst...irgentwann müsstest du eine ganze schachtel fressen oder es wirkt vielleicht gar nicht mehr,....ganz zu schweigen von herzproblemen....also LASS DEN SCHWACHSINN !!!!!!!!!! durch eine gesunde ernährung und angemessenen sport und GUTE REGENERATION wirst du auch fit genug sein und nicht müde.... ansonsten hast du ielleicht ein schlafproblem und gehörst zum arzt !

SaimenE 01.11.2012, 17:41

und denke auch daran,dass zuviel eiweiß deine nieren verklumpt,wenn du nicht ausreichend trinkst!

0

Das soll ein Ernährungsplan sein? Da wird einem schon vom Lesen schlecht.

2-3 g Eiweiß pro kg Körpergewicht ist völlig überdosiert. Die wesentlichen guten Nahrungsmittel Fisch, mageres Fleisch, Gemüse, Obst und Nüsse fehlen. Statt dessen stopfst du dich mit künstlichem Zeug voll, das teuer ist und du nicht brauchst.

Und nichts gegen eine gute Tasse Kaffee. Aber Koffein zusätzlich zu nehmen ist einfach unsinnig.

Was möchtest Du wissen?