Ernährungsplan für Ektomorph notwendig ?

2 Antworten

Du brauchst keinen genauen Ernährungsplan. Wenn sich auf der Waage nichts tut heisst es einfach : mehr essen! Anscheinend verbrennst du mehr als die App berechnet. Versuch ruhig mal 4000 kcal am Tag zu essen. So wie dein Ernährungsplan aussieht ist da auf jeden Fall noch Platz für mehr. Dass du die Kalorien nicht durch fast food oder süßigkeiten zu dir nehmen sollst sollte klar sein ;)

Dankeschön für die Antwort !

Aber ich bin schon am essen wie ein Tier ! Noch mehr essen ? wie soll ich das alles runter bekommen ?

Ich habe jetzt schon nach dem essen immer das Gefühl, es würde gleich alles wieder hoch kommen :/

0

Hi,

Deine Frage verwirrt mich etwas. Wieso meinst Du, Du seist ein Ektomorph und brauchst einen Ernährungsplan? Bei den von Dir angegebenen Daten (17 Jahre, 184 cm, 68 kg) bist Du völlig normalgewichtig, wie Du hier z.B. selbst überprüfen kannst:

http://www.bmi-rechner.net/bmi-kinder.pl

Ob Du ein Ektomorph bist, kannst Du jetzt doch noch gar nicht wissen, da Deine Entwicklung noch nicht abgeschlossen ist. Ist einer Deiner Eltern ein Hardgainer? Denn die Körperbautypen werden meist vererbt.

Du brauchst (noch) keinen Ernährungsplan! Ernähre Dich weiterhin ausgewogen und gesund und genieße das Essen Deiner Mutter und gib Deinem Körper Zeit, sich zu entwickeln.

Gruß Blue

Dankeschön !

Ich vermute es einfach mal, dass ich ein Ektomorph bin da mein Vater 1.89 groß ist und rappel dürr ist. Er ernährt sich hauptsächlich von Fastfood und er trinkt seid Jahren nur Cola und nimmt kein stück zu, nicht mal ein Gramm..

Sein Arzt sagt er hätte eine Schilddrüsen blabla Funktion oder wie das heißt :/

0
@Zyzz1995

Eine Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose) hat aber nun nichts mit dem Körperbautyp (Ektomorph) zu tun. Sondern es werden zu viele Hormone in der Schilddrüse gebildet. Dadurch wird der Körper überversorgt und der Stoffwechsel "angekurbelt". Der Erkrankte wird bzw. bleibt – trotz mehr als ausreichende Ernährung – dünn.

Eine Hyperthyreose ist eine Krankheit, die nur ein Arzt diagnostizieren kann. Dann sollte sie aber auch behandelt werden.

0

essen um muskeln aufzubauen

hey leute :D ich bin 17 jahre alt und geh seit über einem jahr 3-4 mal in der ins fitnessstudio um muskeln aufzubauen. ich bin 1,82 groß und wiege ca 70 kg. ich nehme übrigens extrem schlecht zu,.......

ich will euch heute mal zeigen was ich so am tag ess und wollt mal wissen was ihr dazu sagt: ( das mach ich so einer woche seit dem ich ferien hab, ich hoff das ich das so in der schule auch noch shcaff.)

also zum frühstück kann ich während der schulzeit nicht viel essen. ich versuche milch mit haferflocken und banaen zu essen oder auch jogurht mit haferflocken und bananen ich fang an mit einem shake um ca. 6 uhr nach dem aufstehen. da kommt rein (1 banane, 125gramm magerquark, 300 ml milch, 6-8 ess-löfel haferflocken und 1-2 tee löfel honig), dann wenn ich in der schule bin würde ich z.b toast (was ist besser dunkles oder helles? :D) oder knäckebrot mit einem kräterkäse beschmieren und da drauf dann putenbrust oder käse drauf machen :D dann wenn ich nach hause komm um ca. halb2 das was es zum mittag gibt. also z.b. reis, nudeln, kartoffeln mit fleich oder fisch oder ei, oder manchmal gibts auch was mit nicht so viel eiweis. wenns schnell gehen muss mach mir auch gern reis und dazu tortilla wraps mit einem kräuter käse und putenbrust in scheiben und käse :D dann vor dem training gibts ca. 1 1/2 stunden davor ca. 500 gr. Joghurt und 7-10 ess-löffel haferflocken. dann nach dem training z.b. reis, nudeln oder kartoffeln mit pute, hänchen oder ei. (ich versuche jetzt auch mehr fisch zu essen, z.b tunfisch oder seelachs). dann am abend trink ich manchmal vor dem schlafen gehen noch milch und ess dann fast immer 500 gramm magerquark.

so jetzt will ich mal wissen was ihr dazu sagt :D

so jetzt wollt ich npch fragen was ich nach dem training essen soll. bis jetzt esse ich eine banane gehe dann duschen und dann gibts das oben genannte nach dem duschen :D

mein trainer sagt ich soll einweispulver nehemn aber das darf ich nicht....... jetzt woll ich fragen ob ich danach ein shake trinken kann da ist ein smoothie drin (200-250ml) 200-250 ml buttermilch und ca. 50 gramm traubenzucker (dextrose) (dazu kommt eigentlich noch 50gramm whey, aber ich darfs ja nicht nehmen.) . geht das so oder was habt ihr für tipps'? :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?