ernährungs tipps und korekturen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Gesunde Ernährung ist in erster Linie abwechslungsreich. Eiweißreiche Produkte sind schon mal nicht schlecht, wenn du deinen Körper mehr definieren möchtest. Da gibt es aber noch mehr als Fisch und Geflügel: Magerquark, Hüttenkäse, diverse vegetarische Produkte wie Tofu.

Gut wäre es auch, wenn du, bevor du einen Ernährungsplan erstellst, deinen Grundumsatz und deinen Leistungsumsatz errechnest. Deine Kalorienzufuhr sollte nicht unter deinem Grundumsatz liegen, wenn du langfristig und gesund Gewicht reduzieren und den Körper definieren möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was denn und das isst du jeden Tag? Das wäre dann viel zu einseitig.

Mein Tipp; schau dir genau an was du den Tag über isst (und trinkst). Das kann man sehr gut über ein App, z.B. CaloryGuard2. Dort kannst du ziemlich genau bestimmen wie du dich ernährst und erfährst dabei eine Menge über den Energiegehalt der Nahrung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?