Ernährung vor und zwischen training und Schwimmen..

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

1) Das carnitin kannste Dir schenken....

2) Die Trainingspause ist viel zu kurz.

3) Die Doppeleinheit ist unnötig und ungünstig.

4) Iss die folgenden 24 Stunden einfach vielseitige und vollwertige Kost, das reicht für das auffüllen aller Bausteine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SkipperSkip
12.11.2012, 22:20

1) begründe wieso ich mir carnitin schenken kann wenn man doch von folgenden Punkte prfitieren kann:

L-Carnitin ist an der Verstoffwechselung und Energiebereitstellung von Fett beteiligt.

Es hat bei Stress (körperlicher Stress, wie Training und geistiger Stress) einen positiven Einfluss und stärkt das Immunsystem.

L-Carnitin beschleunigt die Regeneration nach Trainingsbelastungen, sowie den Kraftzuwachs.

Es fördert die Konzentrationsfähigkeit und trägt zu einem gesundem Herz bei.

Zudem kann es bei Müdigkeit oder Lustlosigkeit helfen wieder munter zu werden. Lässt sich überalle nach lesen...

2) welche Trainingspause? die zwischen Studio und Schwimmen? Warum? Die Musulatur regeneriert doch eh erst in der Ruhephase und die ist meist Nachts, bezw. nach dem Training und an dem Tag ist das Training nach dem Schwimmen beendet. Da ich folglich ein Gegenmuskeltraining mache, benötigt mein Muskel keine Ruhephase, da ich ihn beim nächsten training weder sekundär noch primär Nutze, somit bekommt jeder Muskel seine mind. Ruhezeit von 24h. 4) Ernähren tu ich mich gesund und abwechslungsreich, nur was spricht denn jetzt gegen Proteine wenn man den Muskelwachstum -bis zu einem ansehnlichen grad- fördern möchte? Was spricht gegen carnitin um die Köperlich Ausdauer zusteigern bez. zu fördern mit dem Effekt der schneller fettverbrennung -beim Training-? Irgendwo muss doch da was dran sein oder seh ich das völlig falsch??

0

Steht doch da..... Eine Mischung aus Zuckern und Eiweissen in flüssiger Form ist das Optimum.

Trink nen Liter Apfelschorle nach der ersten Einheit und iss ne Kleinigkeit, mehr ist nicht wirklich nötig. Du brauchst nicht glauben, dass Du durch das ideale Nutrient Timuing beim zweiten Training plötzlich schneller wirst oder sonst was.

Ist sowieso überflüssig, dass jmd auf Deinem Leistungsstand 2 Einheiten hintereinander macht. Und das für so n blöden Sporttest, den man mit links besteht, wenn man halbwegs geeignet ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

am Besten kann man die Regeneration unterstützen, indem man eine Kombination aus kurzkettigen Zuckern, Wasser, Proteinen, und den dazugehörigen Nährstoffen zur Verstoffwechselung in flüssiger Form zu sich nimmt.

Im Idealfall mit einer Kombination aus Wasser, Getreide, frucht, und Eiweissen. Es gibt z.B. diese Regenerationsdrinks..... Ich trinke einfach klassisch Apfelschorle, esse 2 Scheiben Vollkornbrot, und schlürfe nen Proteinshake.

Du bist allerdings völligst auf der falschen Fährte, wenn Du glaubst, dass das auf Deinem Niveau irgendwelche großartigen und kurzzeitigen Auswirkungen hat. Diese ganzen Tipps, die Du hier von den Kraftsportlern findest, sind völliger Schwachsinn.

Entscheidender ist eine grundsätzlich passende und gute Ernährung, bei der man grundsätzlich alles Notwendige rein bekommt. Idioten wollen das nicht glauben, denn sie wollen sich natürlich einbilden, dass der Konsum von irgendwelchen Shakes einfach genug ist.

Dem ist de facto nicht so und für einen Amateursportler ist nicht mal besonderes Timing und spezielle ernährung notwendig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SkipperSkip
12.11.2012, 16:15

Das klingt doch genau nach dem, was ich derzeit tu: Tagsüber langkettige Kohlenhydrate um die Energy zu bekommen und abends Vollkornbrot und nen Shake für die regenerationsphase. Das man aus alleinigen nahrungsergänzugsmittel kein Ergebnis bekommt, sollte jedem Sportler eigentlich klar sein() Vielmehr war auch die frage, wenn der Energiespeicher vom Training völlig leer ist, wie Krieg ich noch für schwimmen kurz Energie her? Traubenzucker? Kurzkettige Kohlenhydrate wie ne Banane?

0
Kommentar von SkipperSkip
12.11.2012, 16:34

P.s was genau meinst du mit [...] wenn glaubst, bist du auf der falschen Fährte?

0

Was möchtest Du wissen?