ernährung um muskeln aufzubauen.....

6 Antworten

also man braucht für den muskelaufbau aufjeden fall zink und magnesium und eiweiß also fisch schmeckt mir immer aber sonst auch bei intersport oda so oder karstadt magnesium getränke und snacks gibts auch also aber ganz wichtig magnesium und zink !

ich hab vor ca 7monaten mal 3monate trainiert . ernährung war nicht die beste geb ich zu allerding s dadurch hatte ich kaum leistungssteigerungen. hab die letzten 4monate nurnoch 2-3x im monat trainiert+ leistungssteigerungen ;) die ernährung leicht umgestellt gehabt auf 200% kohlehydrate 200% eiweiß und magnesium 200% usw einfach das doppelte was ein normaler erwachsener braucht ( ich bin 17) 80-81kilo und 1,73 ;) habe keinen muskelabbau seit 4monaten obwohl ich nicht einmal mehr hart trainiere (3-4x die woche fitness damit gemeint.. ) 45kg+ stange auf freibank bei 6-8wdh sind ok ;) für die kurze trainingszeit.. und so weiter.. ich habe sogar muskelaufbau. denn bewegung ist alles wenn man trainiert sollte man auch genügend bewegung haben damit die muskeln sich "dehnen" können bzw. damit sie an volumen bekommen! das bekommt man nämlich nicht durchs krafttraining. dadurch werden nämlich nur die fasern reißen - dh - die muskeln werden "flexibel" und können durch "bewegung" wachsen! und die aufnahme an vitaminen, eiweiß und mineralien. und dein ernährungsplan ist schrott da du 100% 33-38 % kfa hast und dich kaum bewegst. deine ernährung mit fast jeden tag kartoffeln und fleisch.. wtf? und abends immer schwarzbrot und tomate oder puten drauf? omg du machst was falsch. schwarzbrot ist zwar schön und gut .. aber trinkst du auch genug ? 2- 2,5liter + 1 liter pro trainingsstunde ist ein muss und ich denke du wirst oft dinge trinken die aus gezuckertem bestehen. du wirst dich vlt fettarm ernähren wie du ja meinst. aber ich bezweifel das sehr da du bestimmt oft zur chipsdose greifen wirst bei diesem gewicht (mit 16 und anfänger der extreme) ;) nur mal son tipp.. such dir hilfe sonst wirst du probleme bekommen wenn du weiterhin so trainierst... (vlt sogar falsche wdh? =) )

Grundsätzlich ok aber sicher noch ausbaufähig. Frühstück sollte sein, einfach 5 Minuten früher aufstehen (mit 10 Minuten kann man sich dabei sogar hinsetzen). 80kg finde ich jetzt nicht wenig und das passt nicht mit dem vorgestellten Ernährungsplan. Schauffelst du zwischen den regulären Mahlzeiten noch Schokolade rein, Cola, Burger?

nein kaum...vll 1 mal pro monat wenn überhaupt...

0

Bizeps trainieren und nach training ein ei essen? bringt das was?

also ich trainiere nur bizeps, und wollte fragen wie ich den schnell aufbauen kann mit (ernährung) :)

...zur Frage

Abnehmen + Muskelaufbau? Kohlenhydrate oder Kcal? Oder einfach eiweißreich?

Sooo jetzt hol ich mir doch mal tipps zum Abnehmen von euch :) ich hab hier schon andere ähnliche fragen angeschaut, bloss war da leider nie wirklich antworten auf meine frage ....

Ich hab in letzter zeit des öfteren gelesen das es bei abnehmen nich auf die Kohlenhydrate ankommt sonder auf die menge der Kcal, also hab ich mehrere kcal verbrauchs rechner im inet aufgesucht und bei meinem gewicht kammen dann meist die selben werte raus min. kcal verbrauch 1000-1400 kcal max. kcal verbrauch 2500-3000 kcal so da auch meine frage !

  1. frage : ist das wirklich sinnvoll ? sollte ich abends wirklich auf kohlenhydrate verzichten ? komplett low carb schaff ich nicht ..... da bekomme ich heisshunger auf nudeln und co..... auch heisshunger attacken sind bei mir ein problem ..... ich futtern da immer ne fertig semmel oder sonstiges

  2. frage : Ich versuch relativ viel salat zu essen..... bekomm da auch immer wieder hunger ...... sollte ich einfach durchhalten oder is salat eher weniger als hauptmahlzeit gedacht ? Wie sieht es mit bohnen oder meis in salaten aus, falls ich auf KH achten sollte ?

  3. frage . Schlechte KH ist ja vorallem Zucker !!! aber wie sieht es mit fruchtzucker aus ? ist obst essen ok ? bzw smoothies ? ich mach mir immer einen mit ein paar beeren , eine banane und ein grossen schluck 100% orangen saft, mehr nicht .... ist das ok oder sollte ich bei fruchtzucker auch vorsichtig sein ?

  4. frage : ich esse in sachen nudeln hauotsaechlich vollkorn aber wie sieht es bei reis aus ? sollte ich da auch vollkorn reis essen oder tuts da auch der normale beutel reis ? da hab ich halt viel unterschiedliches gehoert :/

  5. frage : da ich 100kg wiege und mann ja ca pro kg körpergewicht 2g eiweiß zu sich nehmen soll, ist meine frage wie ich das schaffen soll am tag 200 g eiweiss zu mir zu nehmen ??? ich schaff das nich wegen den gesamt kcal die ich nehmen darf ..... aber auch da hab ich mal gelesen das ich da sowieso mehr essen sollte wenn ich am muskeln aufbauen bin ...... ich wuerde zwar erstmal zunehmen aber nach einer gewissen zeit wuerde ich dann durch die richtige ernährung und den verbrauch fuer aufbau sogar abnehmen , stimmt das ?

  6. frage (gehoert eig noch zu 5.) : was ist gut für ne eiweiss reiche ernährung ? ich weiss halt die grundlegenden dinge wie puten/huehnerfleisch, quark usw aber was noch ? eier sind zwar auch gut aber haben viel fett oder ? das selbe gilt ja auch fuer joghurt und käse oder ? ich ess gerne mal mozarella, ist das ok ?

ich bedanke mich jetzt schon mal für den fall das ihr wieder so hilfsbereit seit wie letztes mal :D und bitte wieder nich so auf schreibfehler achten , danke :)

...zur Frage

Axelspeck / Axelröllchen

Wenn ich(Mädchen,13) meine Arme einfach nach unten hängen lasse, dann gucken in höhe der Axelhöhle Speckröllchen raus. Das sieht bei Tops und Kleidern total bescheuert aus. Diese "Röllchen" hätte ich gerne vor dem Sommer weg. Kann mir da jemand Tipps geben?

...zur Frage

Ernährung außerhalb Zuhause

Da ich jetzt meistens immer Nachmittagsunterricht habe, muss ich jetzt auch immer nachmittags in der 45 Minuten Pause wohin essen. Meistens gehe ich ins Hessen Center um etwas von Asiaten zu essen. Da ist meiner Meinung nach vieles gesundes Zeug drin. Alles was ein Hobby Bodybuilder braucht : Nudeln und Hühnchen in einer kleinen Box gemischt mit Ei, Grünzeug... . So jetzt meine Frage, was kann man noch so gesundes am Nachmittag außerhalb Zuhause essen? Ist dieser Asiaten Fraß überhaupt richtig? Ich meine ich kann ja nicht jeden Tag zum Asiaten, würde da gerne eine Abwechslung haben =)

...zur Frage

Ernährung vor 11 km lauf

hey. ich laufe morgen früh einen 11km lauf und wollte fragen wie ich am besten essen sollte vorher. also was und so weiß ich. nur das problem ist, dass der lauf schon um 9 uhr beginnt und mit vollem magen zu laufen mir überhaupt nicht gut tut. habe das jetzt so geplant, dass ich vor dem schlafen nochma reichlich kh esse (so um 11) und dann morgens um halb 7 ein brötchen und stückchen banane. wie macht ihr das mit dem essen? vorallem interessiert mich das "timing" also wann die letzte mahlzeit, wann steht ihr auf und evtl sogar wann trinkt ihr das letzte mal eine größere menge. für geheimtipps wär ich natürlich auch sehr dankbar falls ihr noch welche parat habt;) liebe grüße=)

...zur Frage

Korrekte Ernährung?

Hallo zusammen,

ich trainiere seit gut 1,5 Jahren im Fitnessstudio. Allerdings erst seit diesem Jahr regelmäßig 4x die Woche, da ich aufgrund einer Sprunggelenksverletzung am Knörpel meine Fußballschuhe mit 20 an den Nagel gehängt habe.

Ich interessiere mich sehr für das BodyBuilding, versuche mich stets in Sachen Ernährung, Training und alles was sonst zum BodyBuilding weiterzubringen. Da ich mit YouTube Videos, inkompetenten und unmotivierten Studio-Mitarbeiter keinen Anklang finde, hoffe ich hier hilfreichen Rat zu finden.

Mein Ziel ist es fülliger auszusehen, da ich mich in meinem dünnen Körper einfach nicht mehr wohl gefühlt habe.

Ich begann im Januar 2018 mit 68 kg bei 175 cm Körpergröße. Trainiere im 4er Split mit Fokus auf die Grundübungen. Ich bin aktuell bei 74 kg Körpergewicht angelangt. Mein Zielgewicht war 80 kg. Mittlerweile bin ich an einem Punkt an dem ich das Viel essen einfach nicht mehr „Ertrage“ bzw. den Kalorienüberschuss zu erreichen, immer mehr schwer tue.

Daher die Frage, was würdet ihr mir raten um weiterhin (optisch) Muskeln aufzubauen aber generell nicht krass am Bauch zuzunehmen? Soll ich schon mit der Definitonsphase anfangen (sehe ich dann wieder dünner aus?) oder den Kalorienbedarf decken und ca. 2g pro Kg Eiweiß zu mir zu nehmen?

Bitte um eure Unterstützung!

danke und schöne Grüsse

David

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?