Ernährung für Vegetarier, die viel Sport treiben?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das hängt von der Sportart ab. Ist es ein Kraftsport, kann Eiweißmangel zu Problemen beim Muskelwachstum führen. Daher solltest Du versuchen, den Eiweißbedarf durch pflanzliche Träger zu decken. So bieten sich zum BEispiel Kartoffeln, Getreide, Hülsenfrüchte und auch Milch und Ei an, falls Du nicht veganisch lebst.

Ganz so einfach geht es nicht bei Vitamin B12, das von Pflanzen nicht gebildet wird. Daher ist hier eine Versorgung durch den Konsum von Milch, Käse oder Ei erforderlich. Das ist bei Veganern aber nicht möglich, diese müssten auf Ergänzungspräparate zurückgreifen.

Was auch häufig bei Vegetariern vorkommt ist Eisenmangel durch den fehlenden Fleischkonsum, was sich unter anderem auf das sauerstofftragende Blut auswirkt. Gute Eisenversorger gibt es aber auch bei pfanzlichen Lebensmitteln, zum Beispiel in Getreidenprodukten wie Hafer, Weizenkeimen, Amaranth oder Gemüse wie Fenchel oder Spinat sowie in Hülsenfrüchten. Letztgenannte sowie die Getreideprodukte sind übrigens auch gute Zinklieferanten als Ersatz für die Versorgung durch Fleisch.

Bei Ausdauersportlern spielt Eiweiß nicht so eine große Rolle. Hier ist die Kohlenhydratzufuhr wichtiger. Viele meiner Sportkameraden, Ausdauersportler, auch einige Kraftsportler, sind Vegetarier und sind problemlos dabei.

Reine Vegetarier müssen besonders auf ihre Eiweißzufuhr achten, da sie auf Grund des fehlenden Fleisches hier sehr schnell in ein Defizit gelangen können. Sojaprodukte sowie diverse Hülsenfrüchte liefern hier pflanzliches Eiweiß welches im Gegensatz zum tierischen Eiweiß auch keine Fette oder Purine enthält. Ein weiteres Problem kann die Kreatinbereitsstellung sein. Kreatin ist an der Energieversorgung der Muskulatur maßgeblich mit beteiligt. Kreatin wird über die Aminosäuren Arginin und Glycin in der Leber aufgespalten. Da Kreatin überwiegend im Fleisch enthalten ist fehlt einem Vegetarier hier natürlich die Kreatinversorgung, was ihm gerade im Kraftsportbereich benachteiligen kann. Hier kann die gezielte Einnahme von Aminosäuren hilfreich sein um die Kreatinsynthese in der Leber aufrecht zu halten. Alternativ kann auch eine direke Einnahme von Kraetinprodukten hilfreich sein. Dies sind aber Dinge die mehr im Leistungssport zum Tragen kommen.

sportella hat eigentlich schon alles geschrieben worauf ein Vegetarier achten sollte. Eiweiß ist eben in den meisten tierischen Produkten enthalten und genau das fehlt überwiegend den Vegetarier. Deshalb sollte man dies mit Linsen und Hülsenfrüchte ausgleichen und evtl. auch zusätzliche künstliche Präparate wie Eiweißshakes zu sich nehmen. Und wie auch das L-Carnitin kann man hier einnehmen, weil es zusätzliche Energien im Körper freisetzt und hier in diesem Fall nicht zum Fettverbrennen oder Abnehmen genommen wird, sondern um die Energiereserven im eigenen Körper freizusetzen.

Welche Ernährung steigert den Nachbrenneffekt?

Kann man mit der Ernährung den Nachbrenneffekt irgendwie positiv beeinflussen? Was muss ich dann wann ungefähr essen? Aber auch vor dem Sport und nach dem Sport?

...zur Frage

Welche Trinkflaschen laufen beim Sport treiben nicht aus?

Hallo, meine Familie und ich treiben gerne Sport, aber wir haben oft Probleme mit den Sport-Trinkflaschen. Die, die wir haben, laufen gern aus, weil es an der Dichtheit zwischen Deckel und Flasche scheitert. Früher waren es welche von Xenofit, heute von Powerbar... welche Flaschen nehmt ihr (Art der Flasche oder Marke)? Auf was soll ich evtl achten beim Kauf?

...zur Frage

Darf ich bei Durchblutungsstörungen Sport treiben?

Hallo, ich habe infolge von Gefäßverengung Durchblutungsstörungen. Darf ich überhaupt Sport treiben und wenn ja, worauf sollte ich achten. Sportart?

...zur Frage

Vegane Ernährung trotz Leistungssports?

Hallo mein Name ist Daniel Ich bin 17 Jahre alt und mache Schon lange kickboxen bzw. Bin sehr sportlich. Ich achte schon seid, es bei mir mit der Pubertät angefangen hat auf meine Ernährung (nur gesundes, keine Süßigkeiten, keine süßgetränke , kein fettes fleisch...usw) ich habe schon immer mit dem Gedanken gespielt Vegetarier bzw. Veganer zu werden. Zum Glück wurde der Ged anke Realität und ich bin mit 16 Veganer geworden und fühle mich echt gut. Jedoch sagt mein Blut etwas anderes. Mein Hämoglobin liegt bei 12. Und der Arzt und mein Ernährungsberater ( wurde von den Eltern eingeladen weil ich immer dürrer wurde und teilweise das essen ablehnte , trotz täglichem sport) meinten das der Wert für einen heranwachsenden sportler zu niedrig sei. Ich frage Mich ob das etwas mit der veganen Ernährung zu tun hat? Ich würde nur gerne tipps bekommen ob es die ideale Ernährung ist und ob man nicht doch lieber sich anders ernähren sollte.

Kurze Daten zu mir: 178 cm / 63-64 kg / 17 jahre

...zur Frage

Kriterien zum Kauf von Kinder Inlinern?

Was ist denn besonders wichtig, wenn man Inliner für Kinder kaufen möchte, die damit erst anfangen? Auf was sollte man beim Kauf achten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?