ermüdung der am tennisaufschlag beteiligten muskeln hinauszögern.....nur wie?

2 Antworten

Wichtig ist natürlich auch, dass du die richtige Schlagtechnik hast und schön ausschwingst..., denn viele Anfänger machen sobald sie denn Ball getroffen haben sofort einen ziemlich harten Stopp, anstatt auszuschwingen...(Ich weiss ja nicht welches Spielerniveau du hast)... Ansonsten rate ich dir an ein bisschen zu varieren zwischen den einzelnen Aufschlagsarten (mal mit Kick, dann mal mit Slice..., so zu Beispiel), damit nicht immer genau die selben Muskeln beansprucht werden.Viel Glück

Hi, die am Aufschlag beteiligten Muskeln werden auch in einem langen Match eigentlich nicht ausbelastet, abgesehen von den Beinen. Wenn man allerdings zu lange nur den Aufschlag trainiert, kann das passieren. Lieber das Aufschlagtraining splitten, also nicht immer einem ganzen Eimer üben, lieber zwei halbe mit anderem Training dazwischen.

ich mache ja auch beim match mind 100 aufschläge....also....muss ich schnellkraftausdauer oder kraftausdauer trainieren?`

danke im voraus

0
@godeluxe

ja,aber nicht am stück. vielleicht 10-12 pro spiel,dann hast du ja mind. 5 min pause. ich würde die muskeln erstmal allgemein aufbauen. gerade wenn du dich schon beim training verletzt, solltest du mal über dein training nachdenken...

0

Was möchtest Du wissen?