Erholungspuls ist nicht mehr gut

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo WOWE

Ein solcher Infekt mit hohem Fieber beeinflusst die Herzfrequenz massiv. Zum einen steigt der Ruhepuls an - das ist ein Effekt, den man schon vor dem akut werden der Grippe messen kann. Der Ruhepuls erholt sich dann auch nur allmählich. 14 Tage nach der Grippe sollte das dann aber der Fall sein.

Die Erholungszeit nach einer Anstrengung wird dadurch auch beeinflusst. Zum einen wird sie länger, weil Du über eine bestimmte Zeit nicht mehr trainiert hast, zum andern steuert aber auch der Infekt einen wesentlichen Teil der Verlängerung bei.

Wichtig ist es in dieser Phase nicht zuviel zu wollen. Den Trainingseinstieg hast mit der richtigen Intensität gewählt. Steigere erst die Dauer des Trainings bei tiefer Belastung, bevor Du Dich wieder quälst. So wird das mit der Zeit schon werden.

Viele Grüsse LLLFuchs

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wowe58
19.12.2012, 10:16

Hallo LLL Fuchs

Der Ruhepuls hat sich schon wieder normalisiert, das Interessante war aber das ich noch am Vortag Langlaufen war und überhaupt keine Anzeichen feststellen konnte das etwas mit meinem Puls nicht stimmt, so wie eigentlich vor jeder Krankheit sich das bemerkbar macht und am nächsten Tag hatte ich dann 40 Grad. Werden wir mal schauen wie sich das die nächsten Tage entwickelt

LG Wolfgang

0

Das ist durch die Nachwirkung der Grippe und das Aussetzen des Trainings verursacht. Das wird sich automatisch wieder einpendeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, Du hast 14 Tage gar nicht wirklich trainiert und dann erst langsam gesteigert. Dazu warste ordentlich krank. Dein Trainingszustand ist nun schlechter als sonst.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von whoami
21.12.2012, 16:10

Sprichst du Langweiler von deiner eigenen Leistung!?

0

Was möchtest Du wissen?