Erfahrungswerte Betablocker und Ausdauersport

2 Antworten

Ich habe selber keine Erfahrung damit, kenne aber Läufer, die Betablocker nehmen. Die Leistung ist dadurch nicht heruntergegangen, allerdings verändert sich das Pulsverhalten wohl ziemlich, woran man sich erst gewöhnen muss.

Daumen verstaucht

Servus,

habe wahrscheinlich meinen Daumen gestern verstaucht. Er ist ein wenig angeschwollen und der Bewegungsspielraum des Daumengelenks ist durch Schmerzen bei Bewegung eingeschränkt.

Was sollte ich am besten machen? Ich habe schon ganz oft gekühlt und Pferdesalbe verwendet. Von gestern auf heute hat sich aber nichts verbessert.

Gruß

...zur Frage

Appetitlosigkeit im "Masseaufbau" normal? Und kennt ihr Tipps?

Hey, ich kann es eigendlich garnicht mehr höhren. Ich versuche schon seit über einem jahr von meinem Untergewicht wegzukommen. Ein schneller Stoffwechsel ( ich will jetzt nicht Hardgainer sagen ) macht macht es mir da echt nicht leicht. Ich weiß mittlerweile, dass der grund, warum ich nur sehr langsam zunehme, nicht am Training sondern an meiner Ernährung liegt. Ich ernähre mich Gesund und richtig für den Muskelaufbau, nur an der menge scheitert es. Ich muss mich seit einiger Zeit echt das essen reinzwingen. Ich hab selten Appetit und mir wird oft flau im Magen und wenn ich weiter esse Übel, bevor ich überhaupt ein Sättigungsgefühl merke. Das kann doch nicht richtig sein. Ich war in letzer Zeit selten richtig satt - vorher wird mir halt immer schlecht.

Würdet ihr sagen, das ist ne Kopfsache ( weil man weiß, mann muss ...viel essen, um Erfolge zu haben) oder denkt ihr, der Körper weigert sich einfach mehr aufzunehmen? habt/hattet ihr Probleme damit, bzw kennt ihr jemand, der Probleme damit hat/hatte? Und kennt ihr tipps gegen appetitlosigkeit?

...zur Frage

Trotz Skisocken aufgeriebene Schienbeine, was mach ich falsch?

Reibe mir jedesmal (trotz spezial Skisocken) meine Schienbeine auf, sind die Schuhe zu eng? Oder was mach ich falsch?

...zur Frage

Schmerzen nach dem Training - wie kann ich sie loswerden?

Hallo,

ich suche ein Rat (Tipps) zu meiner Verletzungsmisere beim Fussball. Kurz über mich: 21 Jahre, m

Seit mehreren Jahren bereitet Fussball mir nicht nur Freude sondern lässt mich auch gerne leiden. Bei intensiven Training sowie Spiele am Wochenende fangen die Probleme an. Ein Tag nach dem Training/Spiel habe ich häufig Leistenschmerzen die fast ca 1 Woche benötigen um abzuklingen. Das verrückte ist das der Schmerz quasi wandert, sprich es gibt Wochen da schmerzt nicht die Leiste sondern z.B der Oberschenkel (Rückseite), dann gibt es wiederum Tage wo sich mein Körper gefühlt mit einem Muskelkater rumplagen muss...Der passende Rhythmus wäre für mich Spiel am Wochenende und 1 Woche Pause :D...Aus irgendeinem Grund reagiert mein Körper sehr empfindlich auf die Belastungen beim Fußball...fühle mich auch total müde/erschöpft mehrere Tage...beim Joggen habe ich diese Probleme nicht es zwickt mal hier mal da aber nur sehr geringfügig...

Hab mich vor längeren mal durch checken lassen Orthopädie, Nerven/Venen, Blutbild, und Muskeln etc...

Befunde: Weiche Leiste, Gelenklippenriss, Knorpelschaden Knie (stammen von unterschiedlichen Orthopäden)

Hab mich dementsprechend behandeln lassen und ca 2 Jahre mit Fussball ausgesetzt..Bin seit ca 3 Monaten wieder dabei und hab die gleichen Schmerzen wie vor zwei Jahren...Mittlerweile hab ich die Ausdauer mich für Fussball zu quälen verloren..Mich dauerhaft mit Schmerzen durch die Woche zu schleifen ist keine akzeptable Option...

Viell habt ihr ja ähnliches durchlebt oder habt noch gute Tipps parat. Bin für jeden Tipp dankbar..

mfg Tom

...zur Frage

waden zu dünn!!

Hallo, Ich bin 16 Jahre alt, 1.89 m groß und habe viieel zu dünne Waden. 32 cm um genau zu sein. Ich trainiere sie durch Waden heben und joggen. Waden heben mache ich jetzt seit ca. 6 Monaten und joggen gehe ich seit 1 Monat aber es hat sich absolut nichts geändert... habt ihr irgendwelche Tipps? Oder wisst ihr ob das an der Genetik liegen kann? Obwohl mein Vater nicht wirklich dünne beine hat. Denn andere in meinem alter die noch nie Sport gemacht haben haben von Grund auf dicke Waden. Danke für antworten

...zur Frage

persönliche Sicherheit beim Joggen, habt ihr Angst?

So langsam bewegen wir uns ja wieder in Richtung "dunkle Jahreszeit". Gerade wenn ich Abends oder früh morgens durch Wald und Wiesen jogge fühle ich mich nie ganz wohl. Das liegt an einem schlimmen Erlebnis. Da hat mich ein Hund angefallen. Der Besitzer war nicht in Sichtweite. Ich wurde angesprungen und auch gebissen. Es war frühmorgens und der Hund hatte kein Leuchthalsband! ich hab ihn nicht kommen sehen.

Schützt ihr euch irgendwie? Auch vor Überfällen. Gerade die Joggerinnen. Oder seht ihr keinen Grund dazu weil ihr nicht befürchtet überfallen oder angegriffen zu werden

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?