Erfahrungen mit Kleidung von Tepso bei Schuppenflechte?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich, persönlich, leide nicht an Schuppenflechte - aber eine meiner besten Freundinnen quält sich schon seit Jahren damit herum und hat unlängst auf einer Messe rund um Schuppenflechte Infomaterial von dieser Firma mitgenommen und sich bereits ein T-Shirt bestellt. Man bietet ja auch eine Testphase an - jetzt testet sie das alles gerade durch.

Gerade im Winter leidet sie ja besonders und die betroffenen Hautstellen jucken. Beim Sport hat sie es, meines Wissens, noch nicht probiert, aber sie trägt es im Alltag und ist schon recht angetan. Es soll durch den glatten Stoff recht kühlend und glatt sein. Das hilft ihr, meint sie.

4

Okay, das klingt ja schon einmal sehr vielversprechend. Trägt sie die Kleidung denn jeden Tag oder eher, wenn es besonders schlimm ist? Das mit der Testphase wusste ich nicht, danke für den Hinweis! In dem Fall könnte man es ja wirklich einfach einmal ausprobieren.

0
4
@Drakon

Es gibt schlimme und schlimmere Tage. An letzteren trägt sie die T-Shirts, oder Unterwäsche, damit die Kleidung wie gesagt nicht so stark an den betroffenen Hautstellen reibt und es nicht ständig schmerzt oder sogar blutig scheuert. Manchmal verwendet sie auch noch Cremes zur Linderung. Das Gute ist, das Tepso T-Shirt nimmt auch die Creme nicht auf, also schmiert nicht alles von der Creme in den Stoff, weil die Struktur des Stoffes ja so glatt ist. Die Testphase ist schon gut und wenn sie skeptisch ist, kann sie ja die Produkte wieder zurückschicken. Aber einen Versuch ist es allemal wert.

0
4
@Idaho

Oh, das mit dem blutig scheuern klingt nicht gut. So schlimm war es bei ihr zum Glück noch nicht seit wir zusammen sind...Ich habe mir auf jeden Fall die Tepso-Homepage vorhin angesehen und habe auch gelesen, dass die gerade einiges im Angebot haben. Nachdem dein Feedback so positiv war, denke ich, dass sie es auf jeden Fall einmal probieren sollte. Danke noch einmal für deine Hilfe und alles Gute für deine Freundin!

0
4
@Drakon

So, also meine Freundin verwendet die Tepso-Kleidung nun schon etwas länger. Sie hat sich gleich mehrere Sachen bestellt, als sie im Angebot waren. Sie trägt die Sachen meist unter ihrer normalen Kleidung und beim Sport sowieso und so wie es aussieht ist sie sehr zufrieden damit. Ich habe mir den Stoff auch selber angesehen und befühlt und der ist wirklich ganz glatt und fühlt sich auf der Haut auch irgendwie angenehm kühl an. Sie hat gemeint, dass es wirklich weniger reibt und somit auch weniger juckt. Schon toll, dass es so etwas gibt. Danke noch einmal für deinen Hinweis, damit konnte sie ihr Wohlbefinden deutlich steigern :)

0

Hi,

habe jetzt keine Kleidungsempfehlung, aber ich würde zusätzlich ausprobieren, vorm Sport die Körperstellen, bei denen die größte Reibung auftritt mit der Neurodermitis Creme einzureiben, die die größten Ölanteil hat und noch verträglich ist.

Was meint ihr sollte ich mit 16 Ballett anfangen wenn ja was brauche ich da für Kleidung ?

Ich bin 16 und ein Mädchen und meine Eltern wollen das ich auf eine Internationale Sport schule gehen und ich weiß nicht ob ich dort dann Ballett als Hauptfach nehmen soll? Und ich müsste mal so wissen was ich da dann an Ballett Kleidung tragen müsste ? Weil ich mache Ballett eigentlich nur seit 9 Jahren als Hobby

...zur Frage

Erfahrungen mit Protein Riegel?

Sind Proteinriegel auch dazu gedacht den Körper mit Eiweiß zu versorgen so wie Proteinshakes oder sind das einfach nur normale Müsliriegel in die ein wenig Protein drinnen ist damit es der ein oder andere kauft?

Ich würde ja gerne nicht immer nur die Eiweißshakes zu mir nehmen sondern da auch mal auf Riegel ausweichen, sofern natürlich die Menge an Protein ungefähr die selbe ist wie in den Shakes.

Hat jemand von euch Erfahrungen mit Protein Riegel gemacht?

Sind die dazu geeignet sein Training damit zu unterstützen oder doch lieber nur bei Shakes bleiben?

...zur Frage

Dicke Kleidung beim Sport

Hallo welche Vorteile hat dicke Kleidung beim Ausdauersport in einem Fitnessstudio?

...zur Frage

Kleidung im Winter

Hallo.

Ich bin auf der Suche nach ein paar Tipps für die richtige Kleidung im Winter.
Obwohl ich relativ gesund lebe, habe ich seit der Kindheit kein sonderlich gutes Immunsystem, bin deshalb jeden Winter 1-2x Erkältet. Erst vor Kurzem habe ich nach dem Training verschwitzt länger auf den Bus gewartet und war wieder 1 Woche krank.
Da ich im Winter trotzdem nicht auf Sport verzichten will, möchte ich besser auf meine Kleidung achten.
Kann ich mich nach dem Prinzip "Je dicker (wärmer) eingepackt, desto besser" richten? Oder kommt es auch auf die Art der Kleidung (Funktionsunterwäsche, Fleece, ...) an?
Konkret interessieren mich die Fälle Joggen und den Weg nach Hause nach dem Training in der Halle.

Vielen Dank für eure Tipps!

...zur Frage

2 Mal am Tag Sport?

Ich mache MMA, und wenn man das professionell den Sport macht, trainiert man mindestens 2 Mal am Tag, bei anderen Sportarten denke ich genau so.

Warum sagt man dann, dass der Körper mindestens 1 Tag Pause braucht?

Ich bin kerngesund, warum sollte ich denn nicht dazu in der Lage sein?

Und ich denke ja schon, dass Profisportler nicht trainieren um ihren Körper kaputt zu machen, oder haben die besondere Regenerationen wie Eisbäder etc?

...zur Frage

Nach spaziergang Puls in den Beinen spüren?

Ich hab ne frage, bin grad nur ne runde gegangen, jetzt spür ich im sitzen meinen puls in den beinen....das hatte ich noch nie...normal oO? war nur 30 min spatzieren...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?