Erfahrungen mit Kleidung von Tepso bei Schuppenflechte?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich, persönlich, leide nicht an Schuppenflechte - aber eine meiner besten Freundinnen quält sich schon seit Jahren damit herum und hat unlängst auf einer Messe rund um Schuppenflechte Infomaterial von dieser Firma mitgenommen und sich bereits ein T-Shirt bestellt. Man bietet ja auch eine Testphase an - jetzt testet sie das alles gerade durch.

Gerade im Winter leidet sie ja besonders und die betroffenen Hautstellen jucken. Beim Sport hat sie es, meines Wissens, noch nicht probiert, aber sie trägt es im Alltag und ist schon recht angetan. Es soll durch den glatten Stoff recht kühlend und glatt sein. Das hilft ihr, meint sie.

Okay, das klingt ja schon einmal sehr vielversprechend. Trägt sie die Kleidung denn jeden Tag oder eher, wenn es besonders schlimm ist? Das mit der Testphase wusste ich nicht, danke für den Hinweis! In dem Fall könnte man es ja wirklich einfach einmal ausprobieren.

0
@Drakon

Es gibt schlimme und schlimmere Tage. An letzteren trägt sie die T-Shirts, oder Unterwäsche, damit die Kleidung wie gesagt nicht so stark an den betroffenen Hautstellen reibt und es nicht ständig schmerzt oder sogar blutig scheuert. Manchmal verwendet sie auch noch Cremes zur Linderung. Das Gute ist, das Tepso T-Shirt nimmt auch die Creme nicht auf, also schmiert nicht alles von der Creme in den Stoff, weil die Struktur des Stoffes ja so glatt ist. Die Testphase ist schon gut und wenn sie skeptisch ist, kann sie ja die Produkte wieder zurückschicken. Aber einen Versuch ist es allemal wert.

0
@Idaho

Oh, das mit dem blutig scheuern klingt nicht gut. So schlimm war es bei ihr zum Glück noch nicht seit wir zusammen sind...Ich habe mir auf jeden Fall die Tepso-Homepage vorhin angesehen und habe auch gelesen, dass die gerade einiges im Angebot haben. Nachdem dein Feedback so positiv war, denke ich, dass sie es auf jeden Fall einmal probieren sollte. Danke noch einmal für deine Hilfe und alles Gute für deine Freundin!

0
@Drakon

So, also meine Freundin verwendet die Tepso-Kleidung nun schon etwas länger. Sie hat sich gleich mehrere Sachen bestellt, als sie im Angebot waren. Sie trägt die Sachen meist unter ihrer normalen Kleidung und beim Sport sowieso und so wie es aussieht ist sie sehr zufrieden damit. Ich habe mir den Stoff auch selber angesehen und befühlt und der ist wirklich ganz glatt und fühlt sich auf der Haut auch irgendwie angenehm kühl an. Sie hat gemeint, dass es wirklich weniger reibt und somit auch weniger juckt. Schon toll, dass es so etwas gibt. Danke noch einmal für deinen Hinweis, damit konnte sie ihr Wohlbefinden deutlich steigern :)

0

Hi,

habe jetzt keine Kleidungsempfehlung, aber ich würde zusätzlich ausprobieren, vorm Sport die Körperstellen, bei denen die größte Reibung auftritt mit der Neurodermitis Creme einzureiben, die die größten Ölanteil hat und noch verträglich ist.

Effektiver trainieren Luftwiderstand oder Magnetbremssystem (Rudergerät)?

Ich möchte mir ein Rudergerät zulegen weiß jetzt aber nicht welches „System“ effektiver ist Luftwiderstand oder Magnetbremssystem ? Mit welchem System kann man besser trainieren bzw. welches wird nicht auf Dauer zu leicht.

Danke euch

...zur Frage

Softshellskikleidung oder Snowboardkleidung zum Skifahren?

Hallo,

ich habe mit vor zwei Wochen die Snowboardkleidung von Aldi gekauft, weil ich noch einen Skiurlaub gebucht habe. Ich brauch also Kleidung für Abfahrt. Jetzt ist bei Aldi ja noch Softshell Ski-Kleidung im Angebot, was soll ich denn jetzt nehmen? Softshell- oder Snowboardkleidung? Und was ist/wäre besser?

Danke schonmal :)

...zur Frage

Eine Bronchitis dauert ca 7 Tage. Habe seit Dienstag eine. -> wann wieder mit sport weitermachen?

ich mach normalerweise jeden tag etwa eine dreiviertelstunde sport, schwimmen, rennrad fahren oder (schnelles) joggen. seit dienstag habe ich aber eine bronchitis, und seit mittwoch mache ich keinen sport. Die krankheit war gestern am schlimmsten, mittlerweile ist sie immernoch stark, aber es wird besser. erkältungen und bronchitis dauern immer 7 tage (bei normal- gesunden Menschen , meinte mein arzt). kann ich jetzt am dienstag wieder sport machen - wie gewohnt, oder sollte ich das ganze noch auskurieren lassen?... wenn ich keinen sport mache fühle ich mich sowieso immer mies - geistig und auch körperlich- da werde ich bspw. sehr nervös..

btw: ich bin 17 jahre alt, sportlich + kerngesund (habe keine grunderkrankungen etc) - bin also in keiner risikogruppe (wie bspw. ältere menschen)

...zur Frage

Welchen Crosstrainer, Kettler Vito M oder CTR3?

Da meine körperliche Fitness momentan eher unterirdisch erscheint, habe ich mir nun überlegt, mir einen Crosstrainer zuzulegen. Nach ein wenig Internetrecherche und Besuch im Sprotgeschäft … bin ich nun nicht wirklich schlauer als vorher. Ich habe mir den Kettler Vito M und den CTR3 angeschaut und fand ersteren an und für sich recht angenehm (auch preislich), allerdings hat dieser keinerlei Programme und nur 10 Stufen. Reicht das? Ich bin relativ klein - 1,60 und hatte in Fintess-Studios meist das Gefühl, dass die Geräte dort für meine Größe eher ungeeignet waren. Nutzen möchte ich das Gerät zum einen, um wieder ein bisschen sportlicher zu werden, zum anderen, um Gewicht zu reduzieren. 500 und 900 Euro ist natürlich ein beträchtlicher Unterschied. Gibt es einen spürbaren Mehrwert bei dem teureren Gerät oder läuft es letztlich aufs Gleiche hinaus?

Hat jemand vielleicht Erfahrungen mit den Geräten und kann mir ein bisschen weiterhelfen?

...zur Frage

Ernährung und Sport in der Jugend (Wachstum) Wirklich so viel Hunger oder nur Einbildung??

Hallo!

Ich, begeisterter Boulderer, bin 17 Jahre alt und gehe ca 4-5 mal pro Woche Klettern (durchschnittlich immer ca 2-3 h, powere mich aber richtig aus). Meine Frage nun: Wenn ich nach Hause komme, oder auch wenn ich nicht klettere habe ich immer SEHR viel Hunger und esse auch richtig viel! Ich habe über den Winter bisher ca 5 kg zugenommen, (wog im Sommer 52 und jetzt 57, bei Körpergröße von 174cm) Vorher habe ich immer peinlichst auf meine Ernährung geachtet, allerdings fühlte ich mich irgentwann nicht mehr wohl.. Allerdings hat sich meine Kletterleistung (glaube ich) nicht schwerwiegend durch die Gewichtzunahme verschlechtert...manchmal kommt mir sogar vor ich hätte mehr Power. Ich weiß nur nicht, ob mein Körper wirklich Hunger hat oder es ab einem gewissen Punkt nur mehr Einbildung ist? Zum Beispiel esse ich nach dem Klettern oft ca 1500- 2000kcal..., wobei ich aber immer anständig Frühstücke und mittagesse! ;) Ist das normal?

...zur Frage

Studium Sportwissenschaft - Ablauf?

Hallo liebe Community,

ich würde gern Sportwissenschaften studieren. Allgemein würde ich mit als sportlich bezeichnen, auch die Eignungstests an verschiedenen Unis habe ich bestanden. Ich wollte mal nachfragen, wie das Studium so abläuft, da ich irgendwie Angst habe in vielen Disziplinen gar nicht mithalten zu können. Ich komme aus dem Mannschaftssport und hatte bis zu den Tests z.B keine Ahnung von Kugelstoßen/Schwimmen/Hochsprung etc.. Daher viel es mir in diesen Disziplinen doch relativ schwer - Kollegen die z.B aus der Leichtathletik kamen hatten es da sicher wesentlich einfacher. Mich interessieren andere Sportarten sehr und wenn ich etwas nicht hinkriege, trainiere ich so lange bis ich es kann. Allerdings stellt sich hier die Frage, inwiefern man im Studium das Ganze beigebracht bekommt? Ich hab die Befürchtung, dass ich eventuell in manchen Disziplinen längere Zeit brauche um sie zu erlernen als vielleicht manch anderer. Hat vielleicht jemand hier Erfahrungen mit dem Studium? wie werden die einzelnen praktischen Teile vermittelt? Werden die Disziplinen vom Grunde an ganz neu vermittelt? Ich kann mir das doch alles nicht so genau verstellen irgednwie. Wäre schön, wenn jemand vielleicht mit ähnlichen Ängsten das Studium angefangen bzw. vielleicht sogar schon beendet hat.

Bitte keine Äußerungen dazu, dass ein Sportstudium sinnlos ist wegen den Berufsaussichten. Ihr könnt sicher sein, dass ich mir das gut überlegt habe. LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?