Enge Funktionsshirt beim Laufen in der Hitze?

4 Antworten

ich trage immer schlabberige Hemden, in denen ich mich beim Laufen wohl fühle. Für mich ganz wichtig, denn beim Unwohlfühlen machen die Beine auch nicht so mit.

Das muss aber jeder für sich selber entscheiden.

Mache eigentlich nur Sport mit engen Funktionsshirts. Würde allerdings bei 30 Grad ein helles anziehen, kein schwarzes.

Ist Geschmackssache. Ich trage gerne engere Funktionskleidung beim Laufen. Weiß auch nicht wo da das Problem sein soll.

Hi,

prinzipiell solltest Du in einem Shirt sporteln, in dem Du Dich wohl fühlst. Ein Funktionsshirt sollte eng am Körper sitzen, weil es so den Schweiß schnell aufsaugen und verdunsten lässt, und es trocknet schnell. Gleichzeitig sollte es aber auch bequem sitzen.

Ich persönlich trage auch Funktionsshirt, aber mehrere Nummern zu groß, weil ich mich sonst wie „Wurst in Pelle“ und unwohl fühle. Wenn Du Dich in Deinem Shirt nicht wohl fühlst, würde ich kein Experiment eingehen und bei dem Wettkampf ein Hemd tragen, dass Du kennst.

Das Funktionsshirt kannst Du später immer noch testen.

Gruß Blue

Was möchtest Du wissen?