Energiebereitstellung Ausdauer lauf (12 Minuten)?

1 Antwort

Was willst Du genau wissen?

Die Energiebereitstellung bei einem so kurzen erfolgt über die Glykosedepots, zumal ein 12 Minuten-Lauf bei höherer Intensität absolviert wird.

Die Fettverbrennung wird erst nach einer längeren Belastung richtig aktiv.

Heja, heja ...

Vielen Dank!!

und was passiert im Körper (Glykosedepots)?

und findet die Fettverbrennung bei 12 Minuten Lauf schon statt oder gar nicht/ nur ein bisschen?

lg 

0
@Annilet

Der Körper bedient sich zuerst da, wo die Energie am schnellsten und leichtesten verfügbar ist, also eben in den Glykosedepots, die sich zum Teil in den Muskeln befinden. Bei einem 12 Minuten Lauf gehe ich davon aus, dass da genügend Energie vorhanden ist und der aufwendigere Fettstoffwechsel nicht namhaft beteiligt wird.

Generell und je nach Ernährungsweise kann man aber sagen, dass die Fettverbrennung immer stattfindet, deren Energieanteil für eine 12 Minuten dauernde Belastung jedoch keine Rolle spielt.

Ich habe vor einem Ultra-Marathon über 90 km viel Fettstoffwechsel-Trainings bestritten. Dabei ging es um Trainings von 3 Stunden und mehr, die im mittleren GA1 Bereich gelaufen wurden.  Die Verpflegung wurde dabei weggelassen, so dass sich der Körper, nach dem die Glykosedepots geleert waren, Energie aus dem Fettstoffwechsel schöpfen musste. Dieser Übergang findet nach etwa einer Stunde statt.

Heja, heja ...

0

12 Minuten Lauf in der Schule?

Hallo, Wir machen in der Schule einen 12 Minuten Lauf. Gester haben wir einen Probedurchlauf gemacht und ich hatte gerade so eine 2 (war aber noch die besste von allen). Aber ich brauche eine einz und weiß nicht was ich dafür tun soll. Wir machen nächste Woche die Noten und ich müsste 200 meter mehr laufen. Schaffe ich aber nicht wenn ich nicht übe. Also helft mir wie ich trainieren sollte, Atmung und vielleicht so noch ein Paar tipps. Dankeschön schonmal im Voraus :-)

...zur Frage

Ausdauer schnell, effektiv trainieren. wie?

Ich krieg in ca 2 Wochen eine Note auf Ausdauer. Also 12 Minuten Joggen. WIe trainier ich dass am Besten. Ich dacht so jeden 2ten bis 3ten Tag Joggen gehen. Aber wie lange reichen so 20 Minuten oder ist länger sinnvoll? Weil ich muss ja bei der Note auch nur 12 Minuten Joggen. Herzliches Dankeschön für eure Antworten ;)

...zur Frage

Wann sollte man sich nicht DEHNEN ?

sollte man sich vor : a) dem Krafttraining b) dem 12 Minuten Lauf c) dem Sprinten, Weitsprung, Kugelstoßen DEHNEN ??? oder kann es zu Verletzungen führen ?

MfG

...zur Frage

Fußball Ausdauer verbessern Intervall Training oder Joghen?

Hey, 

ich würde sehr gerne meine Ausdauer über die Ferien fürs Fußball verbessern. Bis jetzt habe ich nur gelesen das Fußballer Intervall Training machen sollten aber sollte man auch mal normal joggen gehen zum Beispiel so 5-10km oder nur Intervall Training? 

Zum Beispiel 1. Tag Intervall Training 2. Pause 3. 5-10km Joggen 4. Pause 5. Intervall Training 6. Joggen usw.

oder 

nur Intervall Training ?

...zur Frage

2 km in 12 minuten?

Hallo meine frage ist wie man schon oben liest wie schaffe ich 2 km in 12 min. Also mein problem ist das ich wenn ich schon über die hälfte geschafft habe nicht mehr kann und langsamer werde. Könnt ihr mir paar tipps geben wie ich meine ausdauer steigere oder wie ich starten soll wenn ich laufe ( eher langsam schnell?) vielen dank schonmal.

...zur Frage

Energiebereistellung?! aerob/anaerob?! Was denn nun?!

Hallo liebe Sportler,

ich habe eine ganz ganz wichtige Frage,die mir leider jetzt erst aufgefallen ist und ich hoffe das ihr mir helfen könnt. Also in der Schule im Sport LK hatte wir das Thema Energiebereitstellung,diese läuft ja wie folgt ab;

* Anaerob-alactazider Stoffwechsel:

* Anaerob-lactazider Stoffwechsel: 

* Aerober Kohlenhydratstoffwechsel und dann komme noch Fette und Proteine etc.

Bis dato alles ganz simple und ich habe auch alles verstanden.Jetzt will ich mir nur im Sportbuch das Kapitel AUSDAUER durchlesen und falle aus allen Wolken. Das steht jetzt plötzlich was,dass wenn wir loslaufen das aerob anfängt und hinterher anaerob wird also genau anders rum-Stichwort Aerob-anaerob Schwelle.

Jetzt bin ich total verwirrt, da muss es ja einen elementaren Unterschied geben oder?! Hat die normale Energiebereistellung im Muskel gar nix mit der Ausdauer zutun oder wie muss ich das verstehen?! Wäre mir sooooooooo wichtig wenn ihr mir helfen könnten. Ich bete für zahlreiche Antworten :(

Vielen Dank schonmal im voraus !!!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?