Empfehlungen für eine Regenjacke im Herbst zum Joggen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich laufe bei Regen mit einer leichten Softshell-Jacke. Die ist am Anfang auch gut Wasserabweisend und mit den Temperaturen habe ich auch keine Probleme. Ich friere eh immer leicht, daher bin ich froh wenn sie noch etwas warm hält. Für den Winter habe ich dann eine Thermolaufjacke, die ist flauschig warm und hält ebenfalls außen den Regen ab. Aber wenn Dir diese Jacken noch zu warm sind für die momentane Jahreszeit, dann tut es eine einfache Wind- und Regenjacke auch.

Ich habe auch gute Erfahrungen mit Soft-Shell- Jacken gemacht. Sie sind wasserabweisend, und bieten zwar nicht den regenabweisenden Schutz wie eine reine Regenjacke, sind aber meist recht atmungsaktiv.

Ich habe sehr gute Erfahrung mit Atmungsaktiven Jacken von Nalini gemacht, die ich beim Radfahren anziehen. Diese gibt es auch in Wasserdichter Form und solange es nicht aus Kübeln regnet halten diese auch den Regen recht gut ab. Ansonsten bieten sich dann nur die leichten spezifischen Regenjacken an

innerhalb 2 Wochen wieder fit werden. Aber wie ? Leichtathletik

Hallo Leute, Ich habe eine Woche vor und in der ersten Ferienwoche der Osterferien gar nicht Trainiert. Leider habe ich dadurch meine Sprintgeschwindigkeit verloren. Außerdem habe ich zuvor meine Sprinttechnik enorm verbessert gehabt aber dies leider wieder verlernt. Wie bekomme ich es innerhalb den 2 Wochen wieder in die Reihe. (Speziell Geschwindigkeit)

Und noch eine Frage von meiner Schwester aus: Muss man beim sprinten bewusst die bauch- und pomuskelatur leicht anspannen?

Vielen dank für euch antworten!! Grüße xbourbonkidx

...zur Frage

Sind laufhosen für Männer anders geschnitten als die für Damen?

Hallo!

Ich möchte mir eine Laufhose kaufen, nur leider gibt es das modell da sich möchte aktuell nur für Männer.

Jetzt meine Frage, gibt es da überhaupt einen Unterscheid? Die müsste ich doch eigentlich genauso tragen können, wenn sie von der größe her passt.

Oder sind die vom Schnitt her anders?

...zur Frage

Was haltet ihr von diesem "Trainingsplan" (Fokus auf Ausdauer)?

Ich bin jetzt kein Experte und ich habe auch nicht endlos viele Intrrnetseiten über Trainingspläne durchgelesen...

Ich würde am Anfang erstmal 3 Mal die Woche trainieren und später sobald mein Körper sich dran gewöhnt eventuell öfter.

(Ich bin blutiger Anfänger)

Montag : 15 Min laufen und Bauchmuskeln (sit-ups...)

Dienstag : Pause

Mittwoch : 10min laufen und Einwenig Krafttraining (Rücken Brust Beats Trizeps)(Möchte auch bisschen Muskeln aufbauen...)

Donnerstag : Pause

Freitag : Pause

Samstag : 15 min laufen und Bauchmuskeltraining

Mit der Zeit würde ich dann entweder das lauftempo (auf'n Laufband) erhöhen oder halt eben auf 20minuten (und weiter) hocharbeiten.

...zur Frage

Was kann man zum Laufen für Regenschutz anziehen?

Dabei meine ich vor allem dass ich unter semtlichen Regenjacken so schwitze, dass ich nach ein paar Metern schon kein Bock mehr zu laufen haben! gibt es da was ich noch nicht rausgefunden haben? trocken von Innen und außen?

...zur Frage

Gute Regenjacke

Hallo!

Ich suche eine wirklich gute Jacke mit der ich auch 4 oder 5 Stunden durch den Regen wandern kann und danach immer noch trocken bin. Sie sollte also auch absolut wasserdichte Reisverschlüsse etc. haben. Meine favorisierte Marke wäre Haglöfs, jedoch ist es für mich sehr schwer die richtige Jacke zu finden, weil die Auswahl ziemlich groß ist. Ich brauche wirklich nur eine Regenjacke, nichts wärmendes. Atmungsaktiv sollte sie sein. Packmaß ist mir nicht besonders wichtig. Die Jacken von Salewa sind ebenfalls in der engeren Auswahl, aber auch hier weiß ich nicht welche Modelle. Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen. Danke schon im Voraus!

...zur Frage

Regenjacke oder Regencape zum Wandern?

Was ist besser, eine Regenjacke oder ein Regencape zum Wandern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?