Empfehlt ihr eine Sattelstützen Dämpfung am Rennrad?

3 Antworten

Eine gefederte Sattelstütze ist an und für sich nicht schlecht. Jedoch sind sie meiner Meinung nach besser für City- und Trekkingräder und evtl. MTB´s. Am Rennrad würde ich keine verwenden.

Ich habe so etwas auch und bin aber schon der Meinung dass dadurch die Laufräder bei schlägen besser geschütz werden weil der schlag eben gedämpft wird! Die Sattelstütze muss halt wirklichs treng sein!

Ich spare mir da lieber in paar Gramm Gewicht und gehe kurz aus dem Sattel wenn ein Schlagloch o.Ä. kommt was mich durchrütteln könnte. Mit den Laufrädern hat das meiner Ansicht nach nicht viel zu tun.

Fahrt ihr Rennrad auch bei Dunkelheit?

Gerade in der Übergangszeit, wo die Tage schon kürzer werden, aber auch an trockenen Wintertagen, reiß´ immer wieder mal gerne das Rennrad raus, und da kommt es schon mal vor, dass man auch im Dunkeln fahren muss. Besonders auf der Heimfahrt. Ich hab zwar immer ein schlechtes Gefühl dabei, aber ich behänge mich wie einen "Christbaum", mit allem was blinkt und leuchtet ;-) Fahrt ihr auch bei Dunkelheit? Ich nicht besonders gerne, aber was bleibt einem anderes übrig?

...zur Frage

Wie bediene Ich ein Rennrad mit Rahmenschaltung richtig?

Ich bin leider etwas überfordert mit meiner Rahmenschaltung und habe Angst was kaputt zu machen, wenn ich es einfach ausprobiere. Ich habe mir ein Rennrad gekauft, weil ich ein leichtes Rad brauchte was gut zu tragen ist und bin nun leider zu blöd es richtig zu bedienen.

Ist das richtig:

linker Schalthebel: Kettenblatt (vorne) rechter Schalthebel: Ritzel (hinten)

Zug nach Hinten: Hochschalten

Und wenn ja wie schalte ich dann wieder runter? Hoffe mir kann das wer gut bildlich erklären. Bitte keine bösen Worte:)

Liebe Grüße!

...zur Frage

schmertzen bei Rennrad fahren

       hallo,

ich habe ziemlich starke Nackenschmerzen nach dem Rennrad Fahrt Gibt es irgend welche Übungen,Vorbereitungen,Nachübungen oder ähnliches,dass mir helfen könnte? .mfG.Romeo

...zur Frage

Kann man ein Laufrad mit 8-fach Kasette (130 mm) in einen Rahmen mit 127 mm Einbaubreite einbauen?

Würde meinem alten Rennrad mit 7-fach Ritzel gerne neue Laufräder spendieren und ein Singlespeed draus machen. Es gibt aber kaum noch Laufräder mit 127 mm Nabe. Denke desweten an ein 130 mm breites Laufrad. Verzieht sich bei den lediglich 3 mm der Rahmen derart, dass das Rad aus der Spur gerät und entweder das Rad oder der Rahmen schaden nehmen kann, oder ist das kein Problem?

...zur Frage

Schmerzen in den Warden

Hallo Leute ich hab heute das Super Wetter genutzt um mal wieder richtig Rad zu fahren. Auf den letzten Metern hatte ich Schmerzen bei Fähren in den warden es war ein starkes ziehen. Was kann das seien ??

...zur Frage

präziseste schaltung beim rennrad

die schaltung ist beim rennrad nicht unwichtig, und sie sollte natürlich besonders unter belastung immer präzise funktionieren. ist wirklich die teuerste gangschaltung auch immer die beste bzw. präsiseste schaltung? wieviel "präzision" braucht man als hobbyfahrer, wie ich einer bin, eigentlich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?