Ellipsentrainer Frage

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Und genau das ist der Grund warum Anfänger nicht in ein Studio wie Mc Fit gehen sollten. Normalerweise hättest du in einem guten Fitnessstudio einen Betreuer, den du so etwas fragen kannst. Der kann deinen Bewegungsablauf anschauen und dir sagen, was du falsch machst.

Wir können nur mit den Schultern zucken, woher sollen wir wissen, warum dir die Bewegung schwer fällt, oder ob es sich überhaupt um einen Ellipsentrainer handelt. Das einzige was du tun kannst, ist, jemanden zu suchen, der rund und flüssig auf dem Gerät trainiert. Den kannst du dann fragen, ob er sich mal anschauen kann, ob du das richtig machst. Aber selbst wenn die Bewegung bei ihm flüssig aussieht, heißt das noch nicht zwangsläufig, dass er die Übung auch richtig ausführt.

MasterOfPuppets 15.08.2012, 11:52

Als Student hat man eben nicht unbeschränkte finanzielle Mittel. Außerdem steht das McFit zu Fuß 3 min von meiner Wohnung.

Na ja, am Anfang hab ich sogar für alle Geräte (außer eben Ellipsentrainer etc.) eine genaue Einweisung bekommen.

Es sieht eigentlich bei allen flüssig aus, nur macht mich das mit der Ferse stutzig ...

0
Pistensau1980 15.08.2012, 12:18
@MasterOfPuppets

Verstehe ich schon, aber gerade wenn du mit Gewichten anfängst, ist es schon wichtig, dass dir tatsächlich jemand zuschaut und dich korrigiert. Wenn du erfahrene Leute kannst, häng dich an die, wenn du trainieren gehst. Die sollten dann aber auch Bescheid wissen, worauf es ankommt.

Hier in Köln ist es immer einfach. Da sucht man sich einfach Studenten von der Sporthochschule, die lernen das im Studium. Das hat man eben nicht überall, deshalb würde ich für die Betreuung eher etwas mehr Geld einplanen. Sonst denkst du mit 50, wenn die Gelenkprobleme durchschlagen, zurück und denkst dir: Hätte ich das damals doch gemacht...

0
MasterOfPuppets 15.08.2012, 12:57
@Pistensau1980

Ich kenne hier in der Stadt leider noch fast niemanden ... Na ja, ich denke mal, wenn ich auf die Trainer zugehe, können die mir eventuell sagen, ob ich alles richtig mache. Die sind vermutlich nicht top ausgebildet, aber so eine gewisse Grunderfahrung werden sie denke ich haben.

Kann man denn überhaupt so viel falsch machen? Ich meine klar, wenn man schwere Gewichte stemmt, machen kleine Fehler sich auf die Dauer bemerkbar, aber ich habe dann auch eher vor, die Gewichte nur langsam zu steigern und evtl. mehrere Sätze und Wiederholungen zu machen. Außerdem sind bei den Geräten doch mehr oder weniger alle Bewegungsabläufe vorgegeben und sofern man die Positionen richtig einstellt, sollte es doch nicht zu allzu schweren Fehlern kommen oder?

Den Ellipsentrainer lasse ich dann vorerst einfach mal weg und fahre stattdessen Fahrrad :) Auch wenn die Teile ja richtig gut sein sollen, was Gelenkschonung und Muskelbeanspruchung (ganzkörper) angeht.

0

Auf dem von dir gezeigten Gerät sollte man in der Tat den Fuß komplett aufgestellt lassen. Ein Ellipsentrainer hat einen anderen Bewegungsablauf als das natürliche Laufen.

MasterOfPuppets 15.08.2012, 11:50

Okay, danke für die Antwort. Das Gerät könnte wirklich das sein, das auch im McFit steht, zumindest meiner Erinnerung nach sieht es genau so aus, vielleicht gibt es aber auch kleine Unterschiede.

Ich werde mal einen Trainer drauf ansprechen, auch wenn ich denke, dass die nicht unbedingt die Kompetenz in Person sind.

0

Es gibt verschiedene Bauweisen, bei manchen heben die Fersen automatisch ab. Wenn es dir schwer fällt die Fersen unten zu lassen, hast du möglicherweise so einen erwischt. Ob die die Dinger bei McFit oder im Edelstudio stehen ist übrigens egal. Da bringt sich keiner drauf um und der Nutzen ist eh begrenzt.

MasterOfPuppets 15.08.2012, 13:02

Wie meinst du das, dass der Nutzen eh begrenzt ist? Mein Ziel ist es nicht, Muskelberge aufzubauen, sondern alles mehr oder weniger gleichmäßig zu trainieren, für sowas sind die Dinger doch gut, oder nicht?

Wie kann ich denn rausfinden, ob bei dem Gerät die Fersen abheben sollen? Würde es jemandem von euch weiterhelfen, wenn ich die genaue Gerätebezeichnung nachgucke, wenn ich das nächste mal hingehe? Ich kann ja auch mal die Trainer fragen, aber keine Ahnung, ob die das dann so genau wissen.

0
TJack 15.08.2012, 13:59
@MasterOfPuppets

Wir sprechen von Ausdauertraining (hoffe ich) da geht es nicht um Muskelberge. Wenn man nicht motorisch eingeschränkt ist würde ich als erstes Ausdauertraining Joggen in der Natur empfehlen.Das beste Indootraining ist Rudern, das ist die Maschine die immer frei ist weil alle auf den Elipsen rumhampeln ;-)

0
badboybike 15.08.2012, 17:19
@MasterOfPuppets

"Mein Ziel ist es nicht, Muskelberge aufzubauen, sondern alles mehr oder weniger gleichmäßig zu trainieren" - dann viel Spaß beim erfolglosen Training! Die Dinger sind nutzlos!!

0
badboybike 16.08.2012, 16:33
@MasterOfPuppets

Ja, die Ellipsentrainer sind wirklich nutzlos. Das ewige Dahingestrampele nach nirgendwo kann man sich sparen. Fahre lieber draußen Fahrrad, jogge draußen, oder mach ein gescheites HIIT!!

Schau dir doch die Leute an die solche Geräte benützen!! Die sehen ein Jahr später immer noch so aus. Aber geht man nicht ins Studio um sich zu verbessern!? Hm!?!?

0

Ein Cross Trainer ist nicht nutzlos, er funktioniert bestens zum Konditionsaufbau, natürlich kann man die Fese abheben, beim Laufen kann man ja auch Vorfuß laufen :-)

Das ist Katz wie Mietz. Es ist herzlich egal!!

Was möchtest Du wissen?