Elektromyostimulation-Training (EMS)

1 Antwort

Hi ich hoffe du meinst jetzt nicht nur dieses grandiosen Bauchweggürtel aus dem TV :-)

Wenn du im Studio EMS-Training machst, tust du das ja nicht ohne Trainer, Beratung und stehst unter Beobachtung.

Egal wie du EMS anwendest (Training im Studio, Massage etc.) leitest du natürlich ein bisschen Strom durch den Körperregionen bzw. ausgewählte Muskeln etc., was übrigens nicht umbedingt super angenehm sein muss. Deshalb gibt es bestimmte Regeln. Der Strom sollte z.B. nie durch Regionen direkt am Herz fließen oder noch schlimmer Kopf. Nebenwirkungen können z.B Rötungen der Haut sein. Deshalb ist es zum Beispiel wichtig das Elektroden richtigaufliegen. Aber es kann in schlechten Fällen natürlich auch zu Herzrhythmusstörungen kommen.

Bei Herz- Kreislaufproblemem ist EMS auf jeden Fall vom Arzt abzuklären, wenn du EMS Training in einem Fitnessstudio nutzt, lass dich durchcheken und beraten.

Solltest du dir ein EMS/Tens Gerät selbst zulegen, musst du dich umbedingt an die Regeln / Sicherheitsvorschriften aus der Beschreibung halten. Das betrifft natürlich auch das Anlegen der Elektroden etc. Alle Nebenwirkungen wir Hautprobleme etc. sind dort erklärt.

Bist du dir unsicher besser einen Arzt fragen und vorher untersuchen lassen.

Viel Spaß beim Muskeln zappeln lassen :-)

29 Zoll Mountainbikes sinnvoll oder nicht?

Die 29 Zoll Mountainbikes werden ja als neuer Hype dagestellt, mich interessiert ob die 29 Zoll Laufräder überhaupt Sinn machen eurer Meinung nach? Viell. ist sogar schon mal jemand ein 29 Zoll-Bike test gefahren und kann berichten!??

...zur Frage

Was haltet ihr von EMS Training?

Ich habe mir gedacht , dass es ein Versuch wert ist und habe mir ein EMS Gerät geholt , um neben bei noch ein bisschen für meinen Muskelaufbau zu sorgen .Ich trainiere 3x die Woche mit meinem Verein , wie oft sollte ich das EMS Gerät benutzen und was passiert wenn ich es zu oft mache ?

...zur Frage

Was haltet ihr von Training mit Bleigewichten?

Ich sehe das immer wieder. Was haltet ihr davon? Bei Kindern und bei Erwachsenen. Wann ist es sinnvoll, wann ist es schädlich?

...zur Frage

Wie lange braucht man für sichtbare Erfolge im Training?

Wie lange muss man in etwa trainieren um im Krafttraining Erfolge sehen zu können, wenn man drei Mal die Woche ca. 2 Stunden ins Training geht?

...zur Frage

Was bedautet im Tennis EMS training?????

Hab nur einmal hier im forum was davon gelesen und da ich selber mein training immer erweitere würde ich gern etwas vom EMS training erfahren!?!?!?!!!

Danke max

...zur Frage

Anabolic Shock

Hallo Leute,

ich wollte mir mal Eure Meinung zum relativ neuen Produkt von WEIDER "Anabolic Shock" einholen. Das Whey-Protein Pulver verspricht eine optimale musküläre Versorgung nach dem Training, wie ca. jedes anadere Pulver auch. Dabei ist mir jedoch etwas negativ aufgestoßen, dass "Anabolic Shock" die körpereigene Wachstumshormonherstellung stimuliert. Wie man ja weiß ist eine "Überdosis" Wachstumshormonen schädlich und kann zum verstärkten Wachsen von Tumoren etc. führen! Ich stelle mir nun die Frage, ob sich die allgemein bekannten Nebenwirkungen von Steroiden nur auf den externen Konsum von solchen bezieht oder ob dies (was logisch wäre) auch auf die Stimulierung von der körpereigenen Herstellung von Wachstumshormonen zutrifft. (Letzteres kann ich mir allerdings von einem WEIDER PRodukt nicht wirklich vorstellen!)

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?