Eiweißshakes ungesund oder gesund??

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Sehr aktive Sportler müssen alle ihre Körperspeicher auffüllen, was (bis auf den Sonderfall für wenige Bodybuilder,Extremsportler und Profi-Radfahrer) angesichts der vergrößerten Nahrungsmenge auch spielend gelingt,da die vergrößerten Nahrungsmengen auch wieder viel Eiweiß enthalten.

Selbst Kadertriatleten schaffen es leicht ihre großen EW-Mengen in Form von Nahrungsmitteln zu decken.Problematisch wird es aber wenn ein "normaler"Sportler meint zusätzliche EW-Gaben würden auch mehr Muskeln bringen oder wenn "Abnehmwillige" Mahlzeiten für diese Drinks weglassen,da es schriftlich festgehaltene Warnungen der Krankenkassen und der dt.Gesellschaft für Ernährung gibt,das man niemals eine vollstängige ausgewogene Mahlzeit ausfallen lassen soll und statt dessen einen EW-Shakes trinken soll-das liegt am fehlenden Krebsschutz der Shakes wenn sie als Ersatz für eine Mahlzeit dienen sollen.

Ist Magermilch gesund? wenn ja, ist dann lactosefreie Magermilch auch noch gesund? wenn ja, ist laktosefreies Magermilchpulver auch gesund? Wenn ja, dann hast du dein Proteinshake. Eiklar kannst du auch zu Pulver verarbeiten. Und whey-protein ist nichts anderes als Molkeprotein. Es hält sich als Pulver einfach länger. Dazu kommt noch vitamin E und manchmal auch Vitamin C. Beides macht das Pulver noch länger haltbar. Je nach Hersteller kommen da rein noch Geschmäcksgeber, andere vitamine.

Übrigens Vitamin E hat auch eine E Nummer.

Ungesund ist radioaktive Strahlung, es gibt vieles, was als ungesund bezeichnet wird, es jedoch nicht ist. Trotzdem find ich eine Optimierung der Ernährung als erstes sinnvoller als Shakes und so weiter.. Es gibt viele natürliche Eiweissquellen! Klar für Ergänzung sind Eiweiss Shakes ok- solang gezielt eingenommen- also kurz vor oder nach dem Krafttraining.

Die Menge macht das Gift. Salz ist lebenswichtig, aber in einer zu hohen Dosis kann es tödlich sein. So ähnlich ist es bei Eiweißshakes auch. Ich würde nicht sagen dass sie ungesund sind, aber man kann es auch schnell mal damit übertreiben.

Eiweißshakes sind nicht ungesund, aber meistens braucht man sie nicht, weil man genügend Eiweiß über die Nahrung zu sich nimmt.

badboybike 26.03.2011, 18:20

Das ist nicht ganz richtig. Es kommt auf die Zielsetzung an. Powerlifter und Bodybuilder haben einen sehr hohen Bedarf, den sie nicht über die Nahrung decken können. Es sein denn sie essen nur noch Fleisch und Eier in rauhen Mengen.

0

Ungesund direkt nicht aber in der Regel unnötig und wer die Glibbermasse noch zusätzlich zu seinem Essen runterwürgt wird auch noch fett.

badboybike 26.03.2011, 18:21

Fett wird eher der der sich mit Wurst vollstopft. Eiweiß macht NICHT fett!

0
airwilon 26.03.2011, 21:29
@badboybike

Jedes Gramm EW das über den Bedarf an Kalorien hinaus gegessen wird hat genausoviel Kcal. wie die KH und macht dick.

0

Wenn du keinen Sport treibst ist auch keine zusätzliche Eiweißaufnahme erforderlich.


Beim Aneignen von Wissen ist das ebenso.

Schumacher 27.03.2011, 15:52

Ich treib Sport ich meinte mit Ernährung nur das ich es mit einbeziehen wollte

0

Ich habe mal alles hier gelesen und bin erstaunt wie weit sich die Leute aus dem Fenster lehnen, wenn sie keine Ahnung haben. Es gibt junge Menschen, die das hier lesen und ihren Konsum von Eiweis Konzentraten allein an euren Aussagen orientieren, also haltet euch doch bitte zurück, wenn Ihr euch nicht hundertprozentig sicher seit und so wie es für mich aussieht, könnte das hier keiner unterschreiben.

Soweit ich weiß, wird Eiweiß nicht im Körper gespeichert, also wie soll dann eiweiß dick machen? Das ist schlicht Unsinn!

Eiweiß findet sich nach Aussagen eines jeden Kochs, der sich mit solchen Nahrungsmitteln ganz gut auskennt NICHT wie der Leie annimmt im Eiweiß eines Hühnereis, sondern im Eigelb. Klingt komisch, ist aber so und es wäre doch sehr doof, wenn jemand Jahre lang den weißen Glibber von Hühnereiern schlürft und irgendwann merkt, dass das einfach Käse ist, was er da gemacht hat.

Eiweiß wird auch nicht in Kalorien oder ähnliches umgewandelt, wenn es im Überschuss ist. Es wird durch entsprechende Organe abgebaut und aus dem Körper geschleust (was als Prozess noch nicht eindeutig als ungesund / gesund bestätigt werden konnte).

Das sind jetzt nur ein paar Informationen, die ich habe bei euch finden können, die Kokoloris darstellen. Wäre ich nun ein Arzt würde ich bestimmt anfangen müssen zu weinen. Also bitte mehr an die Jugendlichen und Früherwachsenen Leute denken, die sich schnell und leichtfertig entscheiden. Sie sollten nicht im Internet beraten sondern von einem Arzt beraten werden, wenn sie über so etwas nachdenken und vielleicht auch Bedenken haben. Liebe Grüße,

Johannes

Was möchtest Du wissen?