Eiweißshakes Ja/nein? Selber machen oder Kaufen??

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

1-Soll man lieber das Eiweiß durch natürliche Nahrung aufnehmen oder durch das Pulver/shakes. Ich kann mir halt nicht vorstellen das die Veränderung der Nahrung es den gleichen Effekt hat wie durch die Shakes. (Lasse mich eines besseren belehren^^)

  • Vor allem die Gesamteiweißmenge ist entscheidend

Das einzige Eiweiß das ich bekomme ist der Käse beim Frühstück und etwas Milch und Fleisch

  • wie Du sagst reicht dies wohl nicht ganz.

Wenn ich jetzt die Shakes nehme weiß ich absolut nicht welches

  • Das ist sch...egal so lange es kein Soja ist.

, wie viel, wie oft...

  • Du brauchst ca.130 gr/Tag.

Und ob man die selber machen kann oder doch lieber im Studio kaufen soll.

  • selber mixen spart 75%

Kann man die Shakes später ohne Probleme wieder "absetzen"? und wie gewohnt essen?

  • Natürlich kann man das absetzen oder dachtest Du das ist Heroin?

Danke erstmal an alle die Geantwortet haben.

2 Kurze Fragen noch

-Warum keine Soja? Verträgt der Körper das nicht so gut?

Beim selber mixen was kommt da alles rein? Milch(ich bevorzuge Vollmilch), dann halt das Eiweiß,ja...ich würd jetzt höchstens was für den Geschmack rein tun wie Honig,Obst oder sowas.

0

Sorry hab den text nicht reinkopiert-.- Tach erstmal ich habe bevor ich hier was reingeschrieben habe erstmal gegoogelt... jedoch bekommt man so viel Input das ich selber nicht mehr weiß was ich machen soll^^ Also ich geh 2 mal die Woche in Fitnesstudio, werde demnächst auch mein Traningsplan ändern lassen. Und ich seit ca. 1/2 Jahr keine optische Veränderung sehe. Dachte ich mir vielleicht probiere ich einen dieser Eiweißshakes. Ich will eigentlich nur etwas mehr Gewicht haben aber diese auch durch Muskeln und nicht durch pures Fett^^ Ich habe eine K.größe von 1.82m und wiege 64 kg 18 Jahre Zu meiner Frage:

1-Soll man lieber das Eiweiß durch natürliche Nahrung aufnehmen oder durch das Pulver/shakes. Ich kann mir halt nicht vorstellen das die Veränderung der Nahrung es den gleichen Effekt hat wie durch die Shakes. (Lasse mich eines besseren belehren^^)

Meine derzeitige Ernährung besteht aus vielen Kohlenhydraten. Das einzige Eiweiß das ich bekomme ist der Käse beim Frühstück und etwas Milch und Fleisch aber wie es aussieht reicht dies wohl nicht ganz.

2- Wenn ich jetzt die Shakes nehme weiß ich absolut nicht welches, wie viel, wie oft... Und ob man die selber machen kann oder doch lieber im Studio kaufen soll. Jedoch ist es bei uns im Studio ziemlich teuer deswegen würde ich mir lieber dann das Pulver bestellen.
3- Kann man die Shakes später ohne Probleme wieder "absetzen"? und wie gewohnt essen?

Danke

Wenn du dich bewusst eiweißreich ernährst, und nicht auf dem höchsten Niveau Muskelaufbau betreiben willst, dann wird wohl die normale Ernährung reichen. Eiweißshakes können schon unterstützend wirken. Die Menge sollte in etwa so dosiert werden, dass man 2 bis 3 Gramm eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht am Tag zu sich nehmen sollte.

Für den normalen Durchschnitts-Kraftsportler sind 1,5 g völlig ausreichend und 3 g entschieden zu viel!

0

Grundsätzlich ist es sinnvoll den Eiweißbedarf über die herkömmliche Nahrungsmittelpalette abzudecken. Hier findet man genügend Quellen um hochwertiges und auch fettarmes Eiweiß aufzunehmen. Wenn man seinen Bedarf darüber nicht decken kann, spricht nichts dagegen auf den Ein oder anderen Shake zurück zu greifen. Du benötigst in etwa 2 Gramm pro KG. Körpergewicht.

Was möchtest Du wissen?