Eiweissshake vor oder nach Training effektiver?

7 Antworten

Im Endeffekt ist immer die Tagesgesamtbilanz deiner Nährstoffe wichtig. Die muss stimmen. Von daher ist es egal ob du nun das Eiweiß vor oder nach dem Training zuführst. Nach dem Training ist das Eiweiß zwar durch die noch anhaltende längere verstärkte Durchblutung der Muskelzellen gut verwertbar, aber dadurch wrkt das Eiweiß jetzt nicht besser. Unmittelbar vor einem harten Training ist die Eiweißaufnahme rein Magentechnisch vielleicht ein Problem. Dem Einem liegt es dann vielleicht etwas schwer im Magen. Da wäre es dann sinnvoll es nachher oder einige Zeit vor dem Training einzunehmen.


Nach dem Training!

Während dem Training hat die Energiegewinnung von  ATP  (für die Kraftproduktion) den Vorrang vor der Proteinsynthese wo ebenfalls ATP für die Synthese zu Aminosäuren (Proteinen) verwendet wird.

Gruss S.

Abgesehen, dass es Shakes für verschiedene Zeiten gibt (vor dem Training, danach oder sogar während dessen), kommt es darauf an wie du dich selbst am wohlsten fühlst. Ich persönlich hatte mal probiert während des Trainings einen zu trinken, aber danach war nicht mehr viel mit Training, weil man nur noch voll ist. Vor dem Training würde ich höchstens einen Sportriegel empfehlen (der auch dafür geeignet ist). Aber auch nur so, dass der nicht zu voll macht. 

Wenn du nach dem Training einen Eiweißshake zu dir nimmst, hast du den Vorteil, dass du deine Muskeln sofort mit Eiweiß versorgen kannst.

Was möchtest Du wissen?