eiweißshake?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wow, an Deiner Grammatik und der Rechtschreibung sollten wir noch etwas arbeiten... :-)

Wie oft und was trainierst Du denn? Ohne eine entsprechende Trainingsbelastung hat eine Supplementierung mit Protein-Shakes wenig Sinn.

@ 0815runner: Je nach Sportart und Trainingsumfang, sowie -intensität ist es unter Umständen durchaus erforderlich mit Protein zu Ergänzen.

burn784 25.05.2011, 16:09

Ja also ich traniere 4-5 mal in der woche muskelaufbau. Ja kommt vom Dialekt ;D

0
vonRichthofen 25.05.2011, 18:04
@burn784

Also bei dem Trainingsumfang bietet sich eine eine Ergänzung mit Protein durchaus an.

Als Richtline: ein Shake als erstes direkt nach dem Aufstehen und einen zweiten nach Deinem Training. Letztendlich musst Du aber selbst etwas herumprobieren welche Produkte Du nimmst und wieviel zu welcher Tageszeit. Da hat jeder so seine eigenen Veranlagungen.

Eine gute und solide Ernährung ersetzt das ganze aber natürlich nicht (Deswegen heißt es ja auch NahrungERGÄNZUNG). Auf eine unglaubliche Verbesserung Deiner Leistungen solltest Du aber jetzt nicht hoffen.

PS: Das oben war ja nicht böse gemeint...

0

Wozu willst du Eiweiß als Shake nehmen? Mit einer ausgewogenen Ernährung mit gutem mageren Fleisch, Fisch, Ei und Milchprodukten bekommst du völlig ausreichend Eiweiß.

Eiweißshakes sind nicht erforderlich.

burn784 25.05.2011, 10:43

Also neben bei meine Frage war wer damit Erfahrung hat, ich mach ganzkörpertrAning und hab auch schon ernâhrungslehre 2 Jahre gehabt also Ken ich mich schon bisl aus weiß ungefâhr wie viel wo was drinnen ist. Dan ich grad in ner schule sprich ich kan nicht schauen das ich was zum essen immer bekomme wo viel eiweiß drinnen ist. Ma muss bedenken wen ich jetzt davon ausgehe das ich im die 120 Gramm eiweißbrauch das were sprich, nehmen wir Topfen her. Könnte och mehr wie einen kilo essen. Eiweiß sind nicht so groß vertreten wie kohlenhydrate.

0
badboybike 25.05.2011, 16:12

Ich hoffe dir ist bewußt dass das, was vllt. auf dich zutrifft, bei anderen nicht funktioniert. Davon auszugehen dass jeder seinen Bedarf nur über die Nahrung decken kann, zeugt von Unwissen und Schubladen-Denken.

0

Wie viele Eiweißshakes man trinkt ist individuell, und je nach Zielsetzung und Ernährung auch sehr unterschiedlich. Ich bin Kraftathlet, trainiere 6x/Woche, esse eiweißbetont, und trinke pro Tag 2-3 Shakes mit je ca. 50g Eiweiß/Shake. Ich wiege aber auch rund 120 kg.

Erfahrung habe ich damit seit Jahrzehnten. :-))

burn784 26.05.2011, 08:49

Danke :)

0

was es sich bringt weiss ich nicht, mir hilft es bei der Low-Carb Ernährung einfach auf meine benötigte Proteinmenge zu kommen.

Was möchtest Du wissen?