Eiweiß vor oder nach dem training?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es ist immer besser du nimmst einen Eiweiß Shake immer nach dem Training zu dir. Egal ob mehr Komponenteneiweiß oder Whey Protein du nimmst es immer mit 300 - 500 ml Flüssigkeit zu dir. Dazu noch beim Training 1-2l . Dann hast du einen vollen Magen. Machst deine Bauch Übungen und wenn du Pech hast kommt die ganze Soße wieder raus. Zumindest ist dein Magen so voll das du es schwer beim Training hast. Deswegen ist es besser danach oder 2 Stunden vor dem Training etwas zu nehmen. Aber das muss jeder für sich entscheiden was für ihn das richtige ist und wo mit er am besten klar kommt. Der eine so der andere so.

also, wie ich lese bist du eher ein schmalerer Typ (Hardgainer). Normal ist es bei Muskelaufbau so, dass du nach jeder Mahlzeit zusätzlich ein Shake zu dir nehmen solltest um den Muskelaufbau zu beschleunigen. Ich bin ein Skilangläufer und nehme 1 Stund vor dem Training 90g Protein mit 300ml Milch und nach dem Training ca.50g Protein Pulver für die Regeneration zu mir. Für die Regeneration kann ich dir auch
After Sports Drink von 'Dextro Energy' empfehlen. Das ist ein Kohlenhydrat-Protein Getränk. - Unterstützung des Energiestoffwechsels und der Muskelfunktion durch Anreicherung von Magnesium und 6 Vitaminen

An Trainingstagen sollte die Ernährung schon bis zum Trainigstermin hin optimal sein. Wenn du die Protein-Shakes dosieren willst( was in deinem alter sicher besser ist...), musst du sie unmittelbar nach dem Training einnehmen, bestenfalls über einen Zeitraum von 45 min hin und wieder kleine Schlücke nehmen, dann ist ein Effekt da.

Ich hab viel Muskeln ohne zusätzliche Proteine aufgebaut. Nur gesunde Ernährung, mehr nicht! Aber ob du vor oder nach dem Training die Proteine zu dir nimmst ist im Endeffekt egal.

Vollkommen egal ist die Aufnahme leider nicht. Wenn man mit zu kurzem Abstand vor hartem Trainig größere Mengen Nahrung aufnimmt (egal ob Shake oder Teller Bolognese) wird das große Probleme machen (Völlegefühl). Viel Eiweißaufnahme erst nach dem Training am besten in einer komplexen Mahlzeit. Ist das nicht möglich, ist der Eiweißshake zusammen mit etwas Obst eine super Möglichkeit, alle erforderlichen Nährstoffe und Mineralien aufzunehmen.

0

Bei einer vernünftigen, eiweißbetonten Mischkost brauchst du keine Eiweißshakes. Du bekommst auch so genügend Eiweiß.

Und wenn schon, dann solltest du den Shake nach dem Training nehmen. Gemeinsam mit einigen Kohlehydraten.

Hallo Sportbräutigam,

Kannst Du mir mal bitte verraten was das:

> Skilangläufer 1 Stund **vor** dem Training 90g Protein 

bezweckt? Die energetische Verwertung von Eiweiß ist noch sauerstoff- ineffizienter als die von Fett.

Tatsächlich ist im Sp(r)itzensport ein minimaler Anteil der Energiebereitstellung aus EW besser als gar keiner. Man spricht von "gut 10%". Aber

  • Das ist keine Maßnahme zur Gesunderhaltung
  • 90 gr. EW sind 400 kcal oder 10% von 4000 kcal. Das sollte für den Wasalauf reichen :-)
  • im Hobby- und Amateurbereich Ausdauer wird davon i.A. abgeraten.

Was möchtest Du wissen?