Eislaufen: wie lern ich rückwärts übersetzen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

nicht so einfach zu erklären... Erster Schritt, sicher rückwärtsfahren. Zweiter Schritt du fährst rückwärts auf der Linie des Bullykreis und schiebst zunächst nur mit dem äußeren Fuß an. Wenn du sicherer und schneller wirst, wirst du irgendwann fast automatisch ins übersetzen kommen.

Achte dabei darauf die Grundstellung (Kopf hoch, gebeute Kniee).

Bei Fragen, nachfragen :o))

Als erste Übung kannst du folgendes probieren.

Ich gehe davon aus dass du vorwärts übersteigen kannst. Du stellst dich also mal aufs Eis, Füsse parallel, und übersteigst dann mit einem Fuss (welcher dir halt besser liegt, aber du solltest dass dann später auf jeden Fall mit beiden können). Sobald du überkreuz stehst, ziehst du dann den unteren Fuss nach hinten ein wenig weg und stellst dich wieder parallel hin. Am Anfang kannst du dich auch an der Bande festhalten um ein Gefühl für die Bewegung zu bekommen. Das ist im Prinzip die ganze Bewegung die machen muss.

Was möchtest Du wissen?