Eishockey für Kinder?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mit 6 Jahren sind Kinder noch sehr verspielt. Da steht den meisten nicht unbedingt der Sinn nach einem fest strukturierten Trainingsplan, der im Verein ja schon gegeben ist. Nichts desto trotz spricht nichts dagegen dem Sohn eine sportliche Betätigung nach Wahl zu ermöglichen, sofern er das auch möchte ! Und hier sollte der Input vom Kind selber kommen. Eishockey ist ein sehr schöner Sport, der aber auch einiges abverlangt. Primär muß der Junior sich erstmal sicher auf den Schlittschuhen bewegen können bevor es mit dem Eishockeyschläger dann los geht. Von daher ist das Probetraining natürlich etwas anders geartet als wenn er in einem Fußball oder Handballverein ein Probetraining ausübt, wo er direkt loslegen kann. Meinem Sohn war das Eishockey damals etwas zu rauh. Von daher hat er dies nicht weiter verfolgt. Er ist dann vom Basketball, über Tischtennis zu guter Letzt beim Fußball gelandet. Letztlich ist das immer eine individuelle Interessenssache und mit 6 Jahren ist es auch nicht einfach das zu finden was einem über die Jahre gesehen Spaß bereitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Ihr. Geht einfach mal zu einem Verein und nehmt an einem Probtraining teil. Bei einem guten Verein müssen die Kinder zuerst aber laufen lernen. Desweiteren ist es höchste Zeit anzufangen. Mit 6 Jahren sollten die Kinder allerspätesten anfangen, da mit 8 Jahren der offizielle Spielbetrieb (Kleinstschüler) losgeht. Alles was die Kinder bis da nicht lernen wird ihnen für immer fehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?