einzelne Muskelgruppen trainiern oder alle gemeinsam?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde auf jeden Fall variieren. Nur wenn du immer neue Trainingsreize setzt, die dann auch wirklich intensiv genug sind, wirst du auch Anpassungserscheinungen des Körpers sehen. Die intensiveren Übungen sind natürlich Isolationsübungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe Sunrise, ich würde natürlich immer den ganzen Körper trainieren (Ausser du willst z.B. eine Rennmaus werden).

Jeden zweiten Tag ist schon wirklich viel Training. Ich mag und empfehle gerne die komplexen Übungen (Grundübungen) mit denen man alles trainiert. Also Kreuzheben, Kniebeugen, Bankdrücken, Klimmzüge und Schwungdrücken. Der Vorteil ist, dass man damit, im Gegensatz zu den Maschinen, auch alle Zubringermuskeln trainiert und ausbalancieren muss. Das kommt dem natürlichen Bewegungsablauf viel näher, vermeidet Verletzungen und ist enorm effektiv. Man muss allerdings auf eine korrekte Ausführung achten.

Tausend verschiedene Maschinen, etc ist was für Masochisten....;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausgleich ist wichtig und eine proportional ausgewogene und gleichmäßig entwickelte Muskulatur noch viel mehr. Ich würde daher auch weiterhin den ganzen Körper trainieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde weiterhin den ganzen Körper trainieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

was soll das für n Nutzen haben? Die Pumper machen das, weil sie glauben, dass sie dann größere Muskelzuwächse erreichen. Würden sie statt 3 Übungsvariotionen nur eine langsam bis zur Erschöpfung trainieren, könnten sie sich die Zeit sparen.....

Dir gehts aber sowieso nicht um Aufbau, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?