Einschlafende Beine während des Laufens - was kann ich tun?

1 Antwort

Das ist wahrscheinlich ein neurologisches Phänomen. Ein Nerv wird abgedrückt oder nicht mehr ausreichend mit Blut versorgt. Das wiederum kann an vielen Ursachen liegen. Schlechte Lauftechnik, muskuläre Schwäche, Engstelle im Nervenkanal, einengende Stelle am Schuh... Ich würde das beim Sportarzt abklären lassen. Laufe mit dem Symptom bitte nicht trotzdem weiter, du könntest dir den Nerv dauerhaft schädigen.

Braucht man fürs Laufband extra Laufschuhe?

Heyyy :)))
Habe ab nächster Woche die Möglichkeit (kostenlos yeay!!!) auf einem Laufband zu trainieren. Allerdings bin ich mir nicht sicher ob ich da mit meinen normalen Laufschuhen drauf Laufen kann, oder ob ich extra Schuhe dafür brauche...!?
Könnt Ihr mir weiterhelfen?
Vielen Dank schon mal und liebe Grüße
Lucia

...zur Frage

Durchschnittsgeschwindigkeit - Wie schnell muss ich laufen?

Hey!!!

Habe mal eine Frage an alle Mathecracks unter euch:) ISt vllt nicht sonderlich schwer, aber meine mathematischen Fähigkeiten halten sich leider sehr in Grenzen;) Vllt könnt ihr mir ja helfen....

Ich muss 2000 m in 11:30 min laufen.... Wie viel km/h muss ich durchschnittlich laufen? Damit ich mir das Tempo auf dem Laufband etwas einprägen kann...

Lg, Jolina

...zur Frage

Probetraining bei einem größeren Klub. Nervosität, was tun?

Hallo miteinander, nun, nächste Woche habe ich ein Probetraining bei einem Regionalligisten in der U16, die in der dritthöchsten Junioren-Spielklasse in NRW spielt. Nun mein Problem: Ich habe bisher bei einem Kreisligisten auf Asche gespielt und das ist natürlich eine ganz andere Liga. Jedoch wurde mir schon oft von ganz viele Menschen gesagt, dass ich es doch da mal probieren sollte, da ich das Zeug dazu hätte. Nun bin ich aber total aufgeregt und nervös und habe auch ein bisschen Angst, da der Klassenunterschied schon ziemlich groß ist. Könnt ihr mir helfen? Danke im voraus!

...zur Frage

19 Jahre , Fußgelenk-Knie und Hüftschmerzen / Orthopäde findet trotz Röntgen nichts, was könnte es sein?

Hallo Zusammen, ich habe folgendes Problem. Als meine Schmerzen vor ca. 3 aufgetreten sind, hat der Orthopäde entdeckt, dass ich einen leichten Knick-Senk-Fuß habe und mir daraufhin Anlagen angefertigt. Diese trage ich seitdem auch. Seit 1 1/2 Jahren plagen mich nun jedoch starke Schmerzen. Meine Achillessehnen, sowie das Sprunggelenk tun mir täglich weh(auch ohne Belastung, bin noch Schüler, 68kg). Irgendwas scheint da faul zu sein. Das ganze wirkt sich eigentlich auf den kompletten Unterbau aus. Meine Hüfte tut mir fast jeden Tag weh beidseitig sowie die Kniekehle oder allgemein das Knie. So nun dachte ich mir was mache ich da. Erste Orthopäde: Drückt hier drückt da tastet hier tastet da Fazit: Alles stabil ich hab nichts. Zweiter Orthopäde: Das selbe Spiel. Der dritte Orthopäde hat sich nun wirklich Mühe gegeben. Er hat mich ebenfalls untersucht nach Stabilität etc. und daraufhin beide Füße, Knie und die Hüfte geröntgt. Jedoch kann er nichts finden und hat mich daraufhin selbstverständlich wieder nach Hause geschickt. Jetzt brauche ich euch.. Ich bin wirklich am verzweifeln. Ich habe jeden Tag Schmerzen und das mit 19 Jahren.. Was könnte das sein? Ich vermute irgendwas mit dem Stand stimmt nicht richtig, aber die Röntgenbilder zeigen ja keinen allzu schlechten Stand an? Habe bereits angefertigte Einlagen und trage Halbwanderschuhe von Adidas (Auf Empfehlung von dem letzten Orthopäden) Was könnte das sein? Wo kann ich noch hin zum Untersuchen?

Gruß

...zur Frage

Was tun zwischen den Trainingstagen?

Ich trainieren nach nem GK-Plan gesplittet in 4 Trainings Tage pro Woche. Sprich mit je 1 Tag Pause. Was kann ich an diesen Tagen tun? Ich mache Intervalltraining also fällt Ausdauer schon mal weg! Ich dachte an Dehnung , habe schon einen Plan erstellt für den ganzen Körper aber will noch mehr machen! Irgendwelche Anregungen. Mein Ziel ist es hält athletischer zu werden und sozusagen Allrounder:) also körperlich sehr fit! Hätte deshalb an Beweglichkeit oder Koordinationsübungen gedacht :) Bereite mich auch gerade für Sporteignungsprüfung vor. Schon mal vielen Dank für eure Ideen

...zur Frage

Was tun gegen EXTREM schnell übersäuerte Bein-Muskeln??

Hallo, ich spiele Eishockey. Mein Problem ist dass meine Beine SEHR schnell übersäuern!! Ich versuche dieses Problem schon seit längerer Zeit wet zu machen: 45 min. Grundausdauer, puls 150, 3 mal die Woche, 6 Wochen lang! Dann 4 Wochen lang Intervalltraining 3 mal die Woche! Wurde nur ganz ganz wenig besser! Eisen mangel habe ich nicht! Was muss ich tun damit es besser wird?? Anderes Training?? Nahrungsergänzung??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?