Eine Woche Trainingspause?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Mindmaster,

Meine Antwort wird Dir wahrscheinlich für die Ostertage nicht mehr helfen, aber mein Rat bezieht sich auf die Zeit danach. Ich habe den Eindruck, dass Du es nicht mit dem Sport, wohl aber mit Deinem Körperkult übertreibst! Da sind für mich schon Anzeichen zur (Mager-) Sucht erkennbar.

Ich bin wahrscheinlich im Alter Deiner Oma, treibe aber auch regelmässig Sport. Auch ich habe meine Ziele punkto Körpergewicht. Darüber hinaus verfolge ich sportliche Ziele: Ich will an einem bestimmten Tagen im Jahr eine bestimmte Leistung abrufen können.

Auch ich "leide" unter den Festtagen und lege regelmässig ein Kilo zu. Aber wenn das Gesamtpaket stimmt übers Jahr hinweg, dann machen ein paar Tage "ungesunder" Lebenswandel wenig Unterschied und Du hast Dein Idealgewicht rasch wieder erreicht.

Lass Dich von den Kalorien und dem Sport nicht zu sehr vereinnahmen. Sport selbst ist die schönste Nebensache der Welt, aber selten bei einem Menschen über längere Zeit der Lebenszweck.

Du wirst lernen müssen, Dich über andere Eigenschaften zu definieren als durch einen perfekten Body. Du solltest merken, dass das Leben auch andere Quatitäten bietet und verlangt, zum Beispiel soziale Kontakte, Zusammengehörigkeitsgefühl, gutes Essen , Abwechslung usw.

Um das zu geniessen, muss man aber bereit sein, hin und wieder Kompromisse einzugehen.

Heja, heja ...

 

du bist 17 und machst 1 Woche Trainingspause bei 1h Zuma pro Tag. Wahrscheinlich wirst du nach dieser Woche aussehen wie Reiner Calmund.

Spaß beiseite: es wird dir und deiner Figur nicht schaden. Evtl. minimale Fettzunahmen wirst du schnell wieder verlieren, du weißt ja jetzt, wie es geht. Das einzige, was nach 1 Woche kompletter Sportpause leicht zurückgeht, ist die Kondition. Ich würde mir mit 17 aber von niemand verbieten lassen, Sport zu machen, wenn er zu deiner Persönlichkeit gehört. Wenn du bei ihr zu Besuch bist, freut sie sich sicher, dich zu sehen und daher sollte dein Sport-Machen allerdings nicht dazu führen, dass du oft weg bist. Du kannst z.B. vor dem Frühstück Liegestütze, Kniebeugen usw machen, evtl. nachmittags eine Runde rennen gehen, dann stört es sie nicht. Und soo ungesund kann das Essen auch nicht sein, wenn deine Oma damit selber gut klar kommt.

Naja doch, fettige schnitzel, wenig gemüse, kartoffeln bis zum Umfallen oder Nudeln, kein Reis oder sonstiges, Kuchen etc, alles was ich in meiner "Abstinenz" nicht essen werden kann und will, hab sie jetzt dazu überredet selbst zu kochen also für mich, aber ohne Bewegung bringt nichtmal das was

Naja sind noch 2 Tage, dann wieder ab nach Hause

0
@TheMindMaster

wie konnte sie mit so einer Ernährung nur so alt werden ;-)))

Das ist alles soweit ok und du kannst das auch (mal) essen. Wenn du selber kochst, ist das aber top und vielleicht findet sie das auch interessant. Kann es sein, dass du die Thematik zu pessimistisch oder etwas zu eng siehst, wenn du schreibst, dass das Selber-Kochen ohne Bewegung nichts bringt, (obwohl du dich doch bewegen kannst)?

Insbesondere möchte ich wurststurm 100% recht geben, wo er sagt: "Relax, iss das was es gibt und geniesse."

0
@nafetsbln

An Schnitzel ist nichts schlecht. Und an Kartoffeln auch nicht.

0

7% KFA ist schon bedenklich an der Grenze zur Magersucht. Ich kann deine Oma verstehen, die will dich aufpäppeln. Und da hat sie nicht so Unrecht. Auch eine Pause vom Sport tut dir gut, das nennt sich Regeneration. Das einzig Kranke hier ist deine Angst vor den Kalorien, auch dies übrigens in einem bedenklichen Stadium.

Hör auf deine Oma, mach Pause und hau rein.

7% ist meines wissens nach noch legitim, ausserdem seh ich auch nicht wie der größte Hungerhaken aus sondern eher athletisch, hilft das vielleicht mehr zur Urteilsfindung? ^^

0
@TheMindMaster

Nein, du solltest aufhören dir ständig Gedanken zu machen wegen einer Pause im Sport oder einer Zunahme an Körperfett. Wer noch nicht mal im Urlaub abschalten kann der hat ein echtes Problem und das ist gesundheitlich deutlich mehr bedenklich als ein paar Kilo mehr auf den Rippen.

Also was ich dir rate: Relax, iss das was es gibt und geniesse.

1

muskeltraining morgens/laufen abends?

Heute morgen bauch, beine, po bis z. Muskelermüdung trainiert... ...möchte abends noch eine Stunde laufen gehen(halbmarathon in 2 wochen) will jedoch nicht meine mühsam antrainierten Muskeln verlieren...was wäre ratsam? Habe bisher etwas übertrainiert... Und zwar: Hiit 10-15min dann muskelaufbau 2 er split ca.1 Std. danach oft noch ne Stunde laufen abends...und das ganze so ziemlich 5-6 tage die woche!! Irgendwie könnt ich dann immer noch was machen :-\ bin seit mehr als 13 jahren Sportlerin...habe jedoch noch nie richtig gezielt auf was hin trainiert. Also hypertrophie und cardio am selben Tag? Wenn ja mind.8std dazwischen?? Oder egal?? Ldank!!

...zur Frage

Extreme Goldangst im Bogenschießen, tipps was man tun kann?

Hallo, Ich bin jetzt seit 6 Jahren Bogenschütze und seit 3 1/2 compound schütze. Früher hatte ich das ein oder andere mal ein paar Probleme mit der goldangst, bin sie jedoch relativ schnell wieder los geworden. Nun ist sie jedoch wieder in extrem aufgetreten (es gab einige unschöne Ereignisse, ist ja an sich egal welche). Egal wie, kann ich nicht nur nicht in's goldene zielen, ich habe schon Probleme auf 10 meter auf eine schwarze Scheibe zu schießen. Ich hab automatisch den Lösen Reflex, sobald ich nur nah an meinem Anker dran bin, selbst wenn ich noch nicht mal tatsächlich im Anker stehe. Ich bin ziemlich verzweifelt und weis nicht, was ich noch dagegen tun könnte. Hätte jemand eine Idee was da noch helfen kann, wenn 10 Meter ohne scheibe nicht reichen?

Mfg

...zur Frage

Brauche Hilfe bei creatin?

Wie muss ich creatin einehmen wie oft womit und wann? Wäre nett wenn ihr mir weiter helfen könntet danke.

...zur Frage

Eine Bronchitis dauert ca 7 Tage. Habe seit Dienstag eine. -> wann wieder mit sport weitermachen?

ich mach normalerweise jeden tag etwa eine dreiviertelstunde sport, schwimmen, rennrad fahren oder (schnelles) joggen. seit dienstag habe ich aber eine bronchitis, und seit mittwoch mache ich keinen sport. Die krankheit war gestern am schlimmsten, mittlerweile ist sie immernoch stark, aber es wird besser. erkältungen und bronchitis dauern immer 7 tage (bei normal- gesunden Menschen , meinte mein arzt). kann ich jetzt am dienstag wieder sport machen - wie gewohnt, oder sollte ich das ganze noch auskurieren lassen?... wenn ich keinen sport mache fühle ich mich sowieso immer mies - geistig und auch körperlich- da werde ich bspw. sehr nervös..

btw: ich bin 17 jahre alt, sportlich + kerngesund (habe keine grunderkrankungen etc) - bin also in keiner risikogruppe (wie bspw. ältere menschen)

...zur Frage

Macht es was aus jedentag das gleiche Workout 6 mal die woche durchzuziehen?

Hallo! Ich bin 17 und bin 1.79 groß. Mit einer Körpergewicht von 115kg(nüchtern) trainiere ich jeden tag außer freitags meinem ganzen(fast) Körper um fett zu verbrennen und dabei etwas muskeln aufzubauen. Ich möchte erst mal abnehmen bevor ich radikal muskeln aufbauen möchte. In fast 2 wochen habe ich schon 5kg abgenommen und möchte auch so weitermachen. Meine frage lautet, ist das zuviel für mein körper? Kann ich so weitertrainieren? Danke!

...zur Frage

200g Muskelmasse verloren?

Hallo Freunde! Ich habe echt keine Lust mehr und bin total unmotiviert... Ich tätige nun seit 3 Monaten Krafttraining und das 5 Tage die Woche mit Pausen am Wochenende. Ich trainiere sauber und gut halte Pausenzeichen ein und fühle mich dadurch auch besser. Ich merke Fortschritte in der Kraft und auch am Körper (zumindest an den Armen sehe ich Unterschiede). Ich habe vor meinem Training eine Körpermessung gemacht ( inbody 590) da hat mir die wage angezeigt das ich 40,5 kg Skelletmuskelmasse habe.. unter den selben Bedingungen habe ich heute nochmal diese Messung gemacht! Und dann der Schock! Ich habe 200g Muskeln verloren..... ich ernähre mich jetzt bestimmt nicht vorbildlich aber 200g weniger???!!!! Das zieht mich wirklich sehr runter da ich echt hart trainiert habe. Wie genau sind diese Wagen eigentlich? Ist es überhaupt möglich trotz hartem Training Muskelmassen zu verlieren??

Danke im Voraus..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?