eigengewichtstraining und fußball

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wir wissen nicht deine Ambitionen oder kennen deine Trainingspläne, deshalb kann man hier nur allgemein Rat geben; das musst du selber ausprobieren, ob es für dich passt. Ich mache zu meinem Leichtathletik Training auch extra Krafttraining und ich merke das auch. Sprich ich bin dann nicht immer 100% locker und fit im Gegensatz zu anderen, die keine Extraeinheiten machen. Ich merke aber, dass sich das Krafttraining auf längere Zeit auszahlt, vor allem später in der Saison, wenn ich das Krafttraining runter fahre und dann davon profitiere. Allgemein würde ich deshalb zum Extra Training raten, aber ich weiss nicht ob es für dich passt, da musst du deine eigenen Erfahrungen machen.

5 x Krafttraining die Woche plus Fußballtraining ist dann doch etwas heftig. Wenn dein Fokus auf dem Fußball liegt dann ist der Fußball Trainingstechnisch vorrangig. Ich würde das Krafttraining dann 2 mal die Woche als unterstützendes Training ausüben.

Gerade weil Du in der letzten Liga spielst musst Du mit Zusatztraining vorsichtig sein. Du bist nicht so austrainiert wie ein Profispieler und brauchst deshalb deutlich länger, um Dich zu erholen.

Wenn Du 3 x pro Woche kickst, dann mach zusätzlich 2 x Krafttraining. Schau, ob das Beintraining sich vereinbaren lässt. Fang mit 5 Wiederholungen an und beobachte es..... Ansonsten trainier den Rumpf und Oberkörper und die Beine in der Saisonpause....

Was möchtest Du wissen?