Effektives Training für den Wurfarm gesucht?

1 Antwort

Ich weiß nicht wirklich, ob die Wurftechnik ähnlich ist, aber wir Handballer trainieren natürlich auch unseren Wurf. Wichtig ist, dass du nicht nur Kraft in er Schulter oder dem Oberarm brauchst, sondern im ganzen Körper, also auch den Rumpf und die Beinmuskulatur trainieren solltest. Das macht man mit klassischem Krafttraining also Geräten, Gewichten, Medizinbällen oder mit deinem Körpergewicht durch Liegestütze, Klimmzüge uns so weiter.

Fast noch wichtiger ist die Technik. Da kann ich dir aber wahrscheinlich schlecht Tipps geben, weil die zu unterschiedlich ist. Das nächste was an eure Technik kommt dürfte der Stemmwurf (auch Kernwurf oder Schlagwurf) sein. Die Wurftechnik kannst du zuerst langsam ausführen, damit du den Bewegungsablauf hereinbekommst und dann immer schneller ausführen und damit härter Werfen. Am besten suchst du dir noch jemanden der mit macht und ihr korrigiert euch Gegenseitig.

Viel Erfolg! Ach ja: Wo spielt man denn noch Schlagball? Das habe ich schon Ewigkeiten nicht mehr gesehen.

Was möchtest Du wissen?