Durch weöche Sportart kriegt man Bauchmuskeln?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also mein Favorit zum trainieren ist Pilates :) hier wird nicht nur der Bauch sondern auch der Rücken, die Beine, der Po und die Arme trainiert. Ich fühle mich gelenkiger, fitter und "straffer" seitdem ich Pilates mache. Und dafür braucht man nicht mehr als eine Bequeme Jogginghose und eine Gymnastikmatte. Ich habe mir eine DVD gekauft, nachdem ich einen Kurs besucht hatte und mache diese regelmäßig. Vielleicht gefällt dir die Sportart ja auch?

Die Bauchmuskulatur wird vorrangig durch ein gezieltes Bauchmuskeltraining gestärkt. Wie gut man die Bauchmuskulatur dann sieht hängt aber von der Körperfettschicht ab die sich darüber befindet und die minimierst du über eine ausgewogene aber kalorienreduzierte Ernährung. Das ganze Training nützt also nichts wenn die Ernährung nicht stimmt und dein Körperfettgehalt zu hoch ist.

Bauchmuskeln bekommt man durch alle Sportarten. Es gibt keine Sportart, die die Bauchmuskeln nicht beanspruchen und damit stärken würde. Der Grund ist einfach: die Bauchmuskeln gehören zur Rumpfmuskulatur und verbinden die Beine und den Oberkörper. Damit kann die Kraft des gesamten Körpers auch in die Hände übertragen werden und umgekehrt. Du kannst es ja mal selbst ausprobieren und einen Ball aus dem Sitzen heraus werfen und dann zum Vergleich aus dem Stand. Das Ergebnis dürfte für sich sprechen.

so ziemlich alle sportarten stärken die bauchmuskeln, aber durch gezieltes muskeltraining, also bodybuilding. da wird wirklich durch so gut wie jede übung der bauch involiert. aber wenn du ausgeprägte bauchmuskeln haben willst, ist es sehr sehr wichtig, die fettschicht wegzubekommen. dies erreichst du durch kalorienarme ernährung und sport (->stichwort: kaloriendefizit). tipps zum bauchmuskeltraining findest du hier: http://www.sportlerfrage.net/tipp/der-traum-vom-sixpack

das soll "welche" heißen :-))

Was möchtest Du wissen?