Durch weniger Essen und mehr bewegen abnehmen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Stella

1000 kcal sind zu wenig. Du befindest dich noch in deiner Körperlichen Entwicklung. Grade dann ist das Prinzip Brechstange nicht empfehlenswert.

Konzentriere dich auf eine gesunde und vor allem vielseitige Ernährung. Und bewege dich viel. Such dir vielleicht noch eine Sportart aus, die dir Spaß macht und dann klappt das schon.

Du solltest nur nicht erwarten, dass du dauerhaft pro Woche einen ganzen Kilo wegbekommst. Das geht so schnell nicht. Da musst du etwas Geduld haben. Wenn du aber am Ball bleibst und einen gesunden Lebensstil pflegst, wirst du langfristig Erfolg dabei haben. Wenn du ständig neue Mode-Diäten probierst wirst du nur mit dem Jojo-Effekt kämpfen und dich im Kreis drehen. Wundermittel gibt es da leider nicht.

Viel Erfolg

Du packst das schon👍🏻

Du solltest schon ehrlich zu dir selbst sein. 1000Kcal rufen kein Übergewicht hervor!

Außerdem sind die Zerogetränke Selbstbetrug! Einerseits krebserregend, andererseits kurbeln sie den Hunger mehr an, als Zuckergetränke.

Tip: iß und trinke nur, was in der Natur vorkommt. Dann normalisiert sich dein Gewicht, ohne dass du Kalorien zählen mußt!

Ich esse erst eine Weile um die 1000 Kalorien . Ich hab auch nie behauptet dass 1000 Kalorien pro Tag Übergewicht hervor rufen . Ich hab außerdem nicht gesagt dass ich irgendwelche Zero Getränke trinke .

0

Sorry aber es gibt keine Humanstudie die nachweist das die in Zero Getränken verwendeten Süßstoffe krebserregend sind. Auch die Aussage, dass sie Hunger verursachen, hält keiner wissenschaftlichen Betrachtung stand und ist ebenfalls ein Mythos und falsch.
Zero Getränke sind eine bessere Alternative zu zuckerhaltigen Softdrinks. Natürlich sollte man sie in Maßen einsetzen.

1

Was möchtest Du wissen?