Durch welches Training wird man laktat resistenter?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst Deine Laktattoleranz verbessern, indem Du gezielt an der individuellen anaeroben Schwelle (IAS) trainierst, das heißt, knapp unterhalb und überhalb des Bereiches trainierst, wo Du eine Sauerstoffschuld eingehst. In diesem Bereich wird mehr Laktat produziert aber auch schneller wieder abgebaut, wenn Du wieder in den aeroben Bereich zurückkehrst. Durch dieses intervallartige Training lernt Dein Körper, mit der erhöhten Laktatbildung klar zu kommen und toleriert auch die höheren Werte.

Was möchtest Du wissen?