Durch mehr Eiweiss und weniger Kohlenhydrate Muskelaufbau und Fettabbau?

2 Antworten

"Da eh nebenbei Muskeln weiterhin aufbauen möchte müsste ich ja eigentlich einen Kalorienüberschuss haben" - Großer Irrtum!! Wenn du dich eiweißreich ernährst und dein Krafttraining hart ist, baut der Körper Muskelmasse auf trotz Kaloriendefizit, da du ihm durch das intensive Training das Signal gibst, dass er die Muskulatur dringend braucht!! So baut er keine eigene Muskulatur ab. Was er abbaut ist Körperfett!

Kalorienüberschuss bedeutet zwangsläufig Zunahme an Körpermasse. Die Kalorien lösen sich ja nicht in Luft auf. In der Regel ist das Gewebe ein Mix aus Fett, Muskeln und anderes. Je mehr Training desto mehr wird der Anteil an Muskeln aber das wird nie 100% sein. Du musst dir also im Klaren sein, dass Kalorienüberschuss immer Zunahme bedeutet, auch an Fett.

Das weiß ich, aber es wäre ja sinnvoller erst Masse aufzubauen. Gibt es eine Möglichkeit trockene Muskelmasse aufzubauen? Und zudem möchte ich ungern einen dicken Bauch wieder bekommen ich bin eigentlich dabei das er weg geht.

0
@Quaselmann

Wenn du es als sinnvoll erachtest "Masse aufzubauen", dann sollte dein Kalorien Überschuss möglichst gross sein. Dann schaffst du in zwei Jahren sicher die 100 Kilo Grenze. Viel Erfolg.

Selbstverständlich kann man auch Muskeln ohne oder mit nur geringem Fettanteil antrainieren. Dann brauchst du ein Kaloriendefizit.

0

Was möchtest Du wissen?