Dürfen Magersüchtige Sport treiben?

1 Antwort

Ja, eigentlich ist das verantwortungslos. Wenn sie den sport wirklich macht um ihr gewicht zu halten. es gibt aber auch den ffall, dass magesüchtige sport machen (natürlich in einem greingen umfange und unter beobachtung etc) um ihren hunger anzuregen, dann ist es schon wiederetwas anderes. Denn dann zeigen sie ja, wenn wie es wirklich ernst meinen den willen um wieder zu znehmen, aber dann iwt man wohl auch schon auf dem weg aus der amgersucht.

Grundumsatz nach Abnahme

Hallo Leute , erst einmal möchte ich sagen ist das hier ein tolles "Forum" ,nun habe ich mich auch endlich mal angemeldet und habe eine Frage.

Erst einmal NEIN ich möchte nicht abnehmen ,ich fühle mich mit meinen 68kg auf 177cm recht normal eventuel sogar zu dünn.

Wenn ein Mensch sagen wir 2000 kalorien Grundumsatz hat und man möchte abnehmen nimmt man ja dementsprechend 500kalorien weniger zu sich,sprich : 1500 Kalorien am Tag. Wenn man jetzt am Tag zusätzlich 4 stunden Sport treibt und man dadurch ca. 2000 kalorien verbrennt nimmt man schnell ab. Aber dadurch steigt der Grundumsatz ja. Was würde passieren wenn man nach der Abnahme wieder weniger sport treibt aber weiterhin diese 1500 kalorien pro tag zu sich nimmt , nimmt dann der Körper direkt wieder zu also jojo effekt oder bleibt dass Gewicht dann gleich? Ich hoffe ihr versteht die Frage ! Vielen Dank schonmal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?