Dünn, wenig KG und Fett an Hüften...wie soll ich die Fettpölsterchen loswerden?

5 Antworten

Hey,

ich muss dich leider entäuschen das wird schwer.

Es gibt Zellen die eher Fett aufnehmen bei Männern sind viele am Bauch bei Frauen viele an der Hüfte. Ich kann es dir nicht versichern, jedoch denke ich nicht das du diese loswerden kennst ohne weiter an gesamt Gewicht zu verlieren.

Was du machen könntest ist Muskelaufbau, sodass du dein Gewicht hälst aber Fett abnimmst.

geh mal 1 Jahr zum Training und trainiere nach einem guten Krafttrainingsplan, den dir ein Trainer gemacht hat im Hinblick auf Massezunahme der Muskeln. Weiter lässt du das mit intensiverem Cardio bleiben, das kannst du irgendwann später wieder aufnehmen, wenn es einen Grund dafür gibt. Von Cardiotraining nimmst du nicht ab, sondern bekommst nur dünne Muskeln. Leichtes bzw. vor allem kurzes Aufwärmen z.B. auf dem Stepper ist natürlich ok. Nach dem Jahr schaust du mal, was es mit den "Pölsterchen" noch auf sich hat. In diesem Jahr wirst du, wenn du ernsthaft und nach einem hoffentlich guten Plan trainierst (der sollte kurz und knackig sein), einige Veränderungen feststellen. Für einen sportlichen Körper brauchst du Zeit, Geduld und vor allem Beständigkeit, das kommt nicht mit Cardio und auch nicht schnell.

Was willst Du denn?

Du wiegst 45 und willst 45 abnehmen?!

Wenn Arme und Beine Dir zu dünn vorkommen, dann Versuchs mit Muskelaufbau - weiß nicht, was Du unter Krafttraining verstehst. Die meisten Frauen machen 3 x 20 Wdh, weil das angeblich strafft und Blabla...

Versuchs mit mehr Gewicht.

Wenn das nicht klappt, ist es einfach Genetik. Man kann den Körper nicht willkürlich verändern wie man lustig ist...

Ansonsten vielleicht auch mal wieder normal essen, ordentlich Kohlenhydrate reinhauen und die Speicher wieder füllen. Dann sieht das am nächsten Tag direkt wieder gesunder aus...

Fürs weitere Abspecken dann wieder Kaloriendefizit...

Woher ich das weiß:Hobby

Hi,

nein, natürlich will ich gar nix von meinen Gewicht abnehmen.

Für mich heißt Krafttraining: Gewichte steigern und 10-12 whg.

Nur wenn ich Muskel aufbauen will, werde ich wohl nie Fettpölsterchen auf den Bauch nicht los...

Also glaubst wäre sinnvoll zuerst aufnehmen und erst dann sich auf Fettpölsterchen orientieren?

Vielen Dank

0
@Niki87

Das kann man beides gleichzeitig machen... Aber wenn Du bereits entsprechend trainierst, wirst Du einfach nicht die Muskeln aufbauen wie andere... wobei ich da immer Zweifel hab, ob alles richtig läuft... wenn Du schon länger diätest, mach mal Pause und Füll Deine Zucker-Speicher... Wirst in 2 Tagen 2 Kilo Wasser zunehmen und dann sehen Arme / Beine direkt wieder normal aus... Ansonsten bleibt Dir nur das weitere Abspecken und Du musst Dich damit abfinden, dass Deine Gliedmaßen etwas dünner sind.... Stört ja vielleicht gar nicht mehr so, wenn Du insgesamt schlank bist....

1

Was möchtest Du wissen?