Drop-sets (Fitness,Muskelaufbau)

2 Antworten

Reduktionssätze sind eine Methode um dem Muskel den letzten Rest zu geben. Du solltest Reduktionssätze nicht jedes mal machen sondern immer mal Variieren damit der Muskel immer neue Reize bekommt damit er wächst! Ich mache es häufig so, dass ich meinen Letzten Satz als Redkutionssatz mache (Damit sollte auch die Frage geklärt sein, dass ein Reduktionssatz aus 3x verringer als 1 Satz zählt) und in meinen anderen Sätzen mal einen Pyramidensatz, zwischendurch mal die WH Zahlen ändern usw. Hoffe ich konnte dir helfen ;)

Danke erstmal für die Antworten. :D

Habe gelesen, dass man es einmal die Woche höchstens machen sollte. Wie sieht es aus, wenn man einen 3er Split macht? Sollte ich es dann dreimal die Woche machen, da es sich ja um einen 3er Split handelt oder dann nur eine Einheit vom 3er Split? Habe die drop-sets vor zwei Tagen gemacht und muss sagen, dass es sich während des Trainings sehr gut anfühlt. Außerdem hatte ich nach Monaten mal wieder richtiges Muskelkater.

Ich habe 4Sätze Klimmzüge gemacht, ohne drop-sets. Danach habe ich bei zwei verschieden Übungen nochmal 7 Sätze nach dem Dropsetsverfahren gemacht. Also insgesamt 11. Und beim Trizeps habe ich 9 Sätze gemacht(alle drop-sets).

Ist diese Anzahl bei dieser Methode richtig oder ist es zu viel?

> Ist diese Anzahl bei dieser Methode richtig oder ist es zu viel?

Versuch macht kluch - hier bewegst Du Dich in einem Bereich, wo individuelle Unterschiede bedeutender sind als allgemeine Ausführungen.

0

Was möchtest Du wissen?