Doping erlauben Ja oder Nein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, weil ich finde, dass Doping vor allem nicht nur wegen der Chancengleichheit verboten bleiben sollte, sondern vor allem wegen der gesundheitlichen Gefahren für die Sportler. Sport ist ein faires Messen von Menschen untereinander. Beim Doping wird dieser Grundsatz missachtet und man betrügt nicht nur andere Sportler, sondern auch sich selbst, und man schadet sich gesundheitlich.

Richtig pooky.Ich dope mich immer mit Motivation.

0

Doping ist nur Betrug, weil man gesagt hat man macht es ohne. Wenn man sagt Doping ist okay, ist es kein Betrug mehr.

Die Gesellschaft soll sich mal Fragen was sie will. Sieger oder Verlierer.

Ich denke, am Ende verlieren alle. Entweder das Doping wird freigegeben, auf Kosten der Sportler die jetzt gezwungen sind zu dopen. oder aber wir fahren weiter wie bisher, und da gewinnen die nicht erwischten Doper.

NEIN ich finde dies ist dann kein Sport mehr

Was möchtest Du wissen?