Digitaler Kaliper oder normaler Kaliper? Gibt es unterschiede in der Genauigkeit?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In der Regel reicht ein einfacher mechanischer Caliper aus, wenn man weiß, wie man mit dem Gerät umgeht. Es ist so, dass man bei richtiger Anwendung systembedingt genauere Messungen vornehmen kann, als etwa mit so genannten Körperfettanalysewaagen.

Wer allerdings nicht genau weiß, wie man mit einer Zange misst, ist mit einem digitalen Modell besser bedient, da hier auf Fehler hingewiesen wird. Allerdings ist die Bedienung eines mechanischen Calipers lediglich eine Frage der Erfahrung und die kommt irgendwann auch.

Ich denke ein normaler Messschieber wird absolut ausreichend sein. Da du die Messung nicht nur an einem einzelnen Punkt vornimmst, sondern meist an mindestens fünf, musst der Wert ohnehin verrechnet werden und der Vorteil der absoluten Anzeige verfällt. Die normalen Caliper sind ohnehin weit günstiger. LG

Danke für die Antworten!. Dann werde ich wohl doch eher auf den "normalen" Kaliper zurück greifen. Da gibt es allerdings auch ganz schöne Preisunterschiede: von 14€ bis 25€. Vielleicht ist der teurere ja mit Goldüberzug : )

0
@Sporty2

Mit nem kleinen Diamanten alle 10 Millimeter... ;-)

0

6% Körperfett verlieren in 1 Woche???

Hallo zusammen,

eine Frage an euch... Ist es möglich in einer Woche 6% Körperfett zu verlieren. Also vor 1 Woche hab ich zum ersten mal mein Kf gemessen. Eine Woche später wieder, allerdings muss ich dazu sagen, ich war zweimal in der Woche Sport machen und hab auf Ernährung geachtet, und es waren 6% weniger. Was sagt ihr? Kann das möglich sein oder hat die Waage falsche Werte angezeigt?

Vielleicht könnt ihr mir helfen... Ich zweifel nämlich etwas an diesem Wert...

...zur Frage

Wie essen als Frau um KFA zu senken?

Wie essen als Frau um KFA zu senken????

Hey Leute, mein Problem ist folgendes: ich stagniere seit Monaten auf 20% Körperfett bei einer Größe von 1,68 und 55 kg und möchte auf 18% runter. So. Der typische Fall von Skinny Fat.

Ich bin jetzt bei Low Carb angekommen, strikte Keto halte ich nicht durch, ich will einen dauerhaften Lebensstil haben.

Jetzt ist meine Frage, wie kann ich vom Skinny Fat wegkommen? Erst Muskeln aufbauen? Erst Fett weg? Und die Frage, die mich am meisten interessiert: Wie viele Kalorien? An jeder Ecke hört man was anderes und ich bin einfach verwirrt.

Mein Grundumsatz ist ungefähr 1340 mit Leistungsumsatz bin ich bei 1800-2000. Soll ich ins Defizit oder in die Positive Bilanz? Wie oft Training ist unterstützend?

Mir ist bewusst, das das Zeit braucht, ich hab keine Eile. Aber ich will nicht nächstes Jahr am selben Punkt wie Heute stehen. Danke euch!

...zur Frage

Wie hoch schätzt ihr mein Körperfettanteil?

Ich bin 1,73m und wiege 97KG.

...zur Frage

Fehlerquote Körperfettanteil

Hei, ich habe vor kurzem eine Messung mit einer professionellen Körperfettwaage vorgenommen (misst durch die Arme und die Beine) und mein Körperfettanteil liegt anscheined bei 33 % . Ich bin 24, 1,62m groß, sportlich und wiege knappe 57 kg, ernähre mich relativ gesund und mache mindesten 3 Mal wöchentlich an die 2 Stunden Kampfsport (sehr intensives Training) und bewege mich auch ansonsten sehr viel : Fahrrad, gehe fast alle Wege zu Fuß, Wandern, Schwimmen etc. ..... des Weiteren habe ich vielleicht die typischen Problemzonen einer Frau, aber sicherlich keine zu großen Fettdepots oder gar "schwabbelige Stellen" ..... wie komme ich also zu einem so hohen Körperfettwert? (Die Waage (misst nur die Beine) zu Hause gibt mir Werte zwischen 19,8% und 22% ) Vielen Dank für Antworten...

...zur Frage

Kann man den Körperfettgehalt berechnen ?

Geht das i-wie ?

...zur Frage

Wie hoch ist der Energiegehalt von Fett?

Hi zusammen, wieviel kcal Energie steckt eigentlich in einem Kilo Körperfett?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?