Dicke Oberarme. Was kann ich tun?

5 Antworten

Ich denke du ernährst dich ausgewogen, denn die Zunahme kommt ja durch die Cortisonbehandlung. Dann hoffe ich du brauchst kein Cortison mehr, sonst wird es schwierig. Ich würde in ein Fitnessstudio gehen. Hier einen guten Trainer fragen, der dir gezielt Übungen für die Oberarme und natürlich den restlichen Körper gibt. Denn die Arme müssen jetzt gestrafft werden, durch Muskelaufbau. Was hier auch sicher sehr gut gegen schlabbrige Arme ist, wenn in dem Studio ThaiBo angeboten wird. Die Boxelemente sind sehr gut zur Armstraffung.

Nun generell muss man sagen, dass bei starkem Übergewicht keine Pauschalratschläge aus dem Internet wirklich helfen. Dass du die Kalorienzufuhr drosseln sollst oder mehr Bewegung gut wäre hast du sicher schon mal gehört. Die entscheidene Frage ist, wie sich so viel Übergewicht ansammeln konnte (dass dafür allein das Kortison verantwortlich ist glaube ich nicht). Kommt es durch die Erziehung (Figur der Eltern), sind es die Lebensumstände (allein, erziehend etc.), dazu noch die Krankheit mit der Kortisonbehandlung. Wahrscheinlich ist es ein Mix aus mehreren Faktoren und eine Beratung müsste diese Faktoren sicher mit berücksichtigen.

Und lass dich durch nichts aus der Ruhe bringen, das ist am wichtigsten! Ein Bekannter von mir ist unheimlich fett geworden, obwohl er wenig gegessen hat und vermutlich um die 100 Stunden die Woche gearbeitet hat. (Als Mutter passiert das ja schnell, oder in diesen modernen Studiengängen, besonders an FHs und da besonders noch die Bachelorstudiengänge in denen man ja auf jede Stunde Unterrichtszeit zwei Stunden Heimarbeit rechnet und schon 40 Wochenstunden in der Uni verbringt) Durch ungewöhnlich hohen Stress wird der Körper dazu gezwungen, selbst Cortison auszuschütten => man wird fett.

Schöne Übung für dich: Schattenboxen. Nimm dazu rechts und lings eine Wasserflasche in die Hand oder wenn du hast kleine Hanteln oder Gewichtsmanschetten.

Was ist schnell verdaut und kann kurz vor dem Bettgehen noch gegessen werden?

Mache gerade 2-3x pro Woche Sport, sowohl Laufen als auch Fitnessstudio! Und abends nach dem Sport hab ich immer voll Hunger, darf aber - wie von Euch aufgetragen- nur wenig essen um abzunehmen. Jetzt meine Frage: hungirg möchte ich nicht ins Bett gehen, da kann ich nicht schlafen :(
Was kann ich denn kurz vor dem Bettgehen noch essen, was schnell verdaut ist und zumindest einigermaßen satt macht?

...zur Frage

Ich esse 1,5 kg obst am tag. ist so viel fruchtzucker ungesund?

ich spar natürlich stattdessen an anderen kohlenhydraten. habe aber gemerkt, dass ich trotz der gesunden ernährung nicht abnehmen kann. kann es am obst liegen?

...zur Frage

Crosstrainer abnehmen

Hallo!

Ich habe eine Frage zum Abenehmen mit dem Crosstrainer. Wie viel bzw. wie lange sollte ich trainieren, damit ich ich ca. 5 Kilo abnehmen und in welchem Zeitraum ist der Gewichtsverlust realistisch? ( es sind die letzten Kilos zum Idealgewicht) Meine Ernährung hab ich bereits auf mehr Gemüse bzw. vegetarisch umgestellt. Gibt es sonst noch was zu beachten?

Vielen Dank für eure Tipps!

...zur Frage

Meine Mutter will etwas Muskeln aufbauen und Fett verlieren wie viel soll sie essen ?

Hey.W ie viel Eiweiß soll meine Mutter pro 1kg Körpergewicht essen und wie viel Kh soll sie zu sich nehmen immerhin will sie fett abbauen. Ich betreibe selber Kraftsport und ess 1.5 -2.0 gramm Eiweis pro tag Kh ess ich 4 gramm pro 1kg Körpergewicht am Tag. Bin grad in der Aufbauphase. Meine Mutter will sozusagen defienieren. Ihre Muskeln sollen dabei einfach etwas größer und härter werden.Meine Mum wiegt 54 kg und ist 1.65 oder 1.70 groß. Ich denke sie sollte morgens Eiweißreich und Kohlenhydratereich essen. Das kann sie ganz gut mit fettarmer oder mager Milch und Haferflocken. Das Mittagessen soll sie essen wie sie will bei uns gibt es fast immer nur gesundes zum Mittag Reis mit Fleisch und Gemüse, Bohnen und Reis, Spaghetti mit weiser Soße die aus Eiern, Milch und etwas Sahne besteht....... Nach dem Training sollte sie einen Eiweishake trinken und Reiswaffen mit etwas Honig Essen. Im laufe des Tages 3 oder 4 Walnüsse die gutes Fett haben das braucht man ja auch und eine Banane. und Zum Abendessen bevor sie Schlafen geht Magerquark mit Früchten und 1 Scheibe Brot belegt mit Putenbrust. Denkt ihr das ist zu viel oder zu wenig das is mir jetzt spontan eingefallen hab noch nich ausgerechnet wie viel Eiweiß und wie viel Kh sie mit diesem Essen zu sich nehmen wird. Ein paar Tips und Vorschläge wären super

...zur Frage

Grundumsatz steigern durch Kraftraining

Hallo zusammen,

zur Zeit mache ich 4 Mal pro Woche Sport im Fitnessstudio, jeweils eine Stunde Ausdauertraining und noch ca. 20 Minuten ein paar Kraftübungen...

Kurz zu mir, ich bin weiblich und stecke in einer Ernährungsumstellungsphase, mit dem Ziel, abzunehmen und den Körper zu straffen.

Nun soll Krafttraining, also Muskelaufbau, den Grundumsatz steigern... Hat jemand einen Tipp für mich, mit welchen Methoden ich am besten und schnellsten Muskelmasse aufbauen kann? Eher Kraftausdauer oder eine andere Variante?

Welche Ernährung sollte ich bevorzugen? Momentan esse ich morgens viele Kohlenhydrate und abends nach dem Sport nur noch ein Eiweissshake...

Für jeden Ratschlag bin ich sehr dankbar =)

LG Lara

...zur Frage

Abnehmen + Muskelaufbau? Kohlenhydrate oder Kcal? Oder einfach eiweißreich?

Sooo jetzt hol ich mir doch mal tipps zum Abnehmen von euch :) ich hab hier schon andere ähnliche fragen angeschaut, bloss war da leider nie wirklich antworten auf meine frage ....

Ich hab in letzter zeit des öfteren gelesen das es bei abnehmen nich auf die Kohlenhydrate ankommt sonder auf die menge der Kcal, also hab ich mehrere kcal verbrauchs rechner im inet aufgesucht und bei meinem gewicht kammen dann meist die selben werte raus min. kcal verbrauch 1000-1400 kcal max. kcal verbrauch 2500-3000 kcal so da auch meine frage !

  1. frage : ist das wirklich sinnvoll ? sollte ich abends wirklich auf kohlenhydrate verzichten ? komplett low carb schaff ich nicht ..... da bekomme ich heisshunger auf nudeln und co..... auch heisshunger attacken sind bei mir ein problem ..... ich futtern da immer ne fertig semmel oder sonstiges

  2. frage : Ich versuch relativ viel salat zu essen..... bekomm da auch immer wieder hunger ...... sollte ich einfach durchhalten oder is salat eher weniger als hauptmahlzeit gedacht ? Wie sieht es mit bohnen oder meis in salaten aus, falls ich auf KH achten sollte ?

  3. frage . Schlechte KH ist ja vorallem Zucker !!! aber wie sieht es mit fruchtzucker aus ? ist obst essen ok ? bzw smoothies ? ich mach mir immer einen mit ein paar beeren , eine banane und ein grossen schluck 100% orangen saft, mehr nicht .... ist das ok oder sollte ich bei fruchtzucker auch vorsichtig sein ?

  4. frage : ich esse in sachen nudeln hauotsaechlich vollkorn aber wie sieht es bei reis aus ? sollte ich da auch vollkorn reis essen oder tuts da auch der normale beutel reis ? da hab ich halt viel unterschiedliches gehoert :/

  5. frage : da ich 100kg wiege und mann ja ca pro kg körpergewicht 2g eiweiß zu sich nehmen soll, ist meine frage wie ich das schaffen soll am tag 200 g eiweiss zu mir zu nehmen ??? ich schaff das nich wegen den gesamt kcal die ich nehmen darf ..... aber auch da hab ich mal gelesen das ich da sowieso mehr essen sollte wenn ich am muskeln aufbauen bin ...... ich wuerde zwar erstmal zunehmen aber nach einer gewissen zeit wuerde ich dann durch die richtige ernährung und den verbrauch fuer aufbau sogar abnehmen , stimmt das ?

  6. frage (gehoert eig noch zu 5.) : was ist gut für ne eiweiss reiche ernährung ? ich weiss halt die grundlegenden dinge wie puten/huehnerfleisch, quark usw aber was noch ? eier sind zwar auch gut aber haben viel fett oder ? das selbe gilt ja auch fuer joghurt und käse oder ? ich ess gerne mal mozarella, ist das ok ?

ich bedanke mich jetzt schon mal für den fall das ihr wieder so hilfsbereit seit wie letztes mal :D und bitte wieder nich so auf schreibfehler achten , danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?