Dicke Beine durch Turnen(Muskeln)?

0 Antworten

Proteinshakes Fitness Muskeln?

Hallo ihr lieben

Ich geh seit drei Monaten regelmäsig also c.a drei mal die Woche ins Fitness trainiere Beine mit recht vielen geeichten (80kg) also trainiere recht gut da ich davor im Sommer durchgehen Fahrrad fahre und Tennis spiele. Mein Training im fittness ist 20 min Spinning und um die 40min Kraft immer andere Muskeln Gruppen. Nun finde ich als Mädchen es schön nich als muskelorotz rum zu laufen jedoch schon etwas an Muskeln zu sehen,bislang klappt das nich wirklich Spanne ich jedoch an spürt man ordentlich Muskeln, meine fett Schicht ist an den Beinen höher als am Bauch jedoch am Bauch sehr wenig . Ich frage mich daher ob evtl. Protein Shakes mir hilft meine Muskeln zu stärken das diese leicht zu sehen sind . Allgemein bringen bei meinem Sport Pensum überhaupt proteinshakes ( Sommer noch Tennis und radeln) Und wenn sie was bringen was denn gesund ernähren zu ich mich eh

Danke für lesen 😇 Und für euer antworten

...zur Frage

Muskeleinfluss auf Fett/Bindegewebe

Hallo. Ich wäre sehr dankbar, wenn mir jemand meine frage beantworten könnte..

Ich habe vor 3 Jahren ein Kind bekommen und seither bin ich einfach nicht mehr zufrieden mit meinem Bauch. Ich bin schlank, aber meinen Bauch finde ich "schwabbelig". Ich habe mich vor 4 Monaten im Fitnessstudio angemeldet und meine Ziele gesagt. Es hiess Muskelaufbau alleine bringt nichts, da ich sonst nur Muskeln unter dem Fett hätte und also einfach nur "dicker" erscheinen würde. Also: Fett weg, Muskeln hin. Laut deren Tests habe ich jetzt mein KFA von 24 auf 18 reduziert und Muskel aufgebaut. Mein Gewicht hat sich kaum verändert. Jetzt bin ich jedoch noch unzufriedener mit mir, da durch das abnehmen und das Kraftraining vermutlich, an den Unterarmen Adern hervortreten, mein Busen noch kleiner geworden ist und am Dekollete bei manchen Bewegungen die Knochen zu sehen sind. Mein Bauch hat zwar an Umfang verloren (Taille 72 zu 65), ist aber noch genauso unstraff..

Jetzt zum Punkt: Ich will definitiv nicht noch mehr abnehmen, im Gegenteil. Ich sehe auch nicht, dass jede Frau mit straffem Körper so spargeldürr wäre oder einen Waschbrettbauch hat .Das finde ich persönlich auch nicht schön. Daher meine Frage: Verändert sich ein Bauch durch Training auch OHNE Abnehmen, wird im Idealfall straffer oder bringt das wirklich gar nichts? Habt ihr einen Rat?!

Sorry, dass es solang geworden ist.

...zur Frage

Hilfe, ich brauch unbedingt Muskeln :S

Hallo ihr Lieben. Ich bin ein Mädchen, bin 16 und 1,58 und wiege 50 Kg. Also mein Problem ist, dass ich GAR KEINE Muskeln habe, was ich ziemlich peinlich finde. Also wir hatten letzte Woche Sport und haben auf Barren trainiert, wo man seinen eigenen Körper hochdrücken musste, alle konnten es nur ich nicht. Der Arzt meinte auch zu mir, dass ich zu wenige Muskeln habe. Hinzu kommt noch, dass ich relativ schnell einen Dehnkater (gibts sowas überhaupt) bekomme. Also beim Turnen zum Beispiel fang ich mir ziemlich schnell eine Dehnzerrung ein, wenn ich meine Beine strecken muss oder sowas, auch wenn ich mich davor aufgewärmt habe. Also ich kriege unheimlich Schmerzen wenn ich mich sozusagen dehne. Ich konnte mich letzten Wochenende kaum bewegen. Das war echt heftig. Könnt ihr mir denn irgendwelche Tipps geben, wie ich in 3 Wochen (weil ich da meine Sportprüfung absolviere) meinen Bizeps aufzubauen? Also ich verlang jetzt keine Gorilla arme oder sowas, aber einfach nur soviel Muskeln, sodass ich in der Lage bin meinen Körper für einige Sekunden hochzudrücken. Ausserdem wollte ich noch wissen, was ich gegen diesen Dehnkater machen kann. Man soll sich ja bekanntlich vor oder nach dem Training dehnen, damit man einen schlimmen Muskelkater vermeidet, aber bei mir kommt der Muskelkater, gerade WEIL ich mich dehne bzw. während ich mich dehne. Da fühlen sich meine Oberschenkel an wie Pudding, ziemlich krass.

Danke!!

...zur Frage

Welcher (Ausdauer-) Sport zum Oberkörpertraining

Ahoi Sportler,

als Ausgleich zur Arbeit gehe ich ca. 3x pro Woche laufen, was mir auch Spass macht.

Das mach ich seit ca. 2 Jahren. Mittlerweile hab ich richtig muskulöse Beine gekriegt, was eigentlich gar nicht mein Ziel war, aber ich finds gut!

Leider beschränken sich die Muskeln auf die Beine. Ich würde gerne mal eine andere Sportart ausprobieren, um auch den Oberkörper mit zu trainieren. Am besten was für draussen und alleine durchführbar.

Schwimmen hab ich versucht, ist ganz nett, aber hab oft keinen Elan bis in die Schwimmhalle zu fahren. Einen Boxsack hab ich mir zugelegt, da hab ich aber irgendwie meine Zweifel dass das was bringt.. und im Keller stundenlang in den Sack hauen macht weniger Spass als ich dachte..

Also ich will nicht "in 12 Wochen ein Sixpack", es wär schon gut wenn es grundsätzlich ein Ausdauersport (wie Laufen) wäre, aber der halt auch den Oberkörper trainiert.

Hat jmd. Vorschläge welche Sprotarten da geeignet sind?

Danke schon mal,

Gruss Markus

...zur Frage

Nehmen alle Bodybuilderinnen Drogen??

Mich würd mal interressieren, ob alle Frauen, die professionell Krafttraining machen illegale muskelaufbauende Stimulanzien zu sich nehmen. Es gibt ja auch die verschiedenen Wettkampfklassen, nach meinem Wissen Fitness, Figure und das normale Bodybuilding. Werden da überall Steroide genommen? (wenn ja, sehr traurig...) Woran erkennt man das, wenn die das zu sich nehmen? Ich finde das voll schlecht, so kann man gar nicht einschätzen, wie muskulös eine Frau bei normalem Training auf natürliche Weise werden könnte, zumal es ungesund ist. Leider gibts da nur die Extreme: Die Frauen, die das abstößt und bloß keine sichtbaren Muskeln haben wollen und diejenigen (Bodybuilderinnen), welche es durch die Drogen total übertreiben. So kann ja gar keine "gesunde" Mitte entstehen. Ich würd einfach mal gerne wissen, wie eine sehr muskulöse Frau aussieht, ohne dass sie Drogen nimmt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?